RECYCLING magazin 01 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    Gewerbliche Sammlung: BDSV schöpft Hoffnung Tönsmeier scheidet bei Zentek aus Forschungsbedarf bei Elektromobilität und Recycling BSR wehrt sich gegen Vorwürfe Rohstoffe: Abhängiges Deutschland EU -Einigung zu E-Schrott Hohe Geldstrafen für Müllpresser Hydro stärkt Rheinwerk und hofft auf Ende der Kurzarbeit Neue Kriterien für Quecksilberlagerung Schrotthandel erstmals bargeldlos Studie zum Markt für Müllfahrzeuge Deponierungsverbot bei Olympischen Spielen
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • Gewerbliche Sammlung: BDSV schöpft Hoffnung
    • Tönsmeier scheidet bei Zentek aus
    • Forschungsbedarf bei Elektromobilität und Recycling
    • BSR wehrt sich gegen Vorwürfe
    • Rohstoffe: Abhängiges Deutschland
    • EU -Einigung zu E-Schrott
    • Hohe Geldstrafen für Müllpresser
    • Hydro stärkt Rheinwerk und hofft auf Ende der Kurzarbeit
    • Neue Kriterien für Quecksilberlagerung
    • Schrotthandel erstmals bargeldlos
    • Studie zum Markt für Müllfahrzeuge
    • Deponierungsverbot bei Olympischen Spielen
    (S. 7)

    Personen

    Nigel Hunton | Der amerikanische Kunststoffrecycler MBA Polymers hat einen neuen Geschäftsführer für Großbritannien benannt: Nigel Hunton.
    Hunton ist neuer Geschäftsführer
    Nigel Hunton | Der amerikanische Kunststoffrecycler MBA Polymers hat einen neuen Geschäftsführer für Großbritannien benannt: Nigel Hunton. (S. 10)
    Eva Pollert | Daran hat die Justiziarin des Entsorgerverbandes bvse während ihres Studiums in Köln, Lausanne und Münster sicherlich nicht im Traum gedacht, dass sie sich einmal derart intensiv mit Abfallrecht beschäftigen wird.
    Lieber Interessens- als Rechtsvertreterin
    Eva Pollert | Daran hat die Justiziarin des Entsorgerverbandes bvse während ihres Studiums in Köln, Lausanne und Münster sicherlich nicht im Traum gedacht, dass sie sich einmal derart intensiv mit Abfallrecht beschäftigen wird. (S. 10)
    Roberta Niboli, Roland Scharf-Bergmann | Die internationale Interessenvertretung der Europäischen Aluminiumrecycling-Industrie, kurz OEA, hat Roberta Niboli einstimmig als Präsidentin des Verbands wiedergewählt.
    Niboli an der Spitze der OEA bestätigt
    Roberta Niboli, Roland Scharf-Bergmann | Die internationale Interessenvertretung der Europäischen Aluminiumrecycling-Industrie, kurz OEA, hat Roberta Niboli einstimmig als Präsidentin des Verbands wiedergewählt. (S. 10)
    Birgit Maria Weinländer | Seit Ende Dezember 2011 verstärkt Birgit Maria Weinländer den Entsorgungsdienstleister Reclay.
    Vom Süden ins Rheinland
    Birgit Maria Weinländer | Seit Ende Dezember 2011 verstärkt Birgit Maria Weinländer den Entsorgungsdienstleister Reclay. (S. 10)

    Unternehmen

    Das Recycling von Edelmetallen ist lukrativ. Der Technologiekonzern Heraeus hat das schon vor Jahrzehnten erkannt, mehrere Verfahren entwickelt und expandiert: Für über 6 Millionen Euro wurde kürzlich eine neue Anlage zur thermischen Behandlung gebaut.
    ZusammenWeg vom Fliegenfänger
    Das Recycling von Edelmetallen ist lukrativ. Der Technologiekonzern Heraeus hat das schon vor Jahrzehnten erkannt, mehrere Verfahren entwickelt und expandiert: Für über 6 Millionen Euro wurde kürzlich eine neue Anlage zur thermischen Behandlung gebaut. (S. 14)
    Wie wirkt sich die neue Tonne auf das Entsorgungsverhalten aus? Ist sie den alten Systemen überlegen und wie kommt sie bei denjenigen an, die derzeit noch ein Bringsystem gewohnt sind? Das hat das Bifa-Umweltinstitut nun genau untersucht.
    Ein klares Jein
    Wie wirkt sich die neue Tonne auf das Entsorgungsverhalten aus? Ist sie den alten Systemen überlegen und wie kommt sie bei denjenigen an, die derzeit noch ein Bringsystem gewohnt sind? Das hat das Bifa-Umweltinstitut nun genau untersucht. (S. 16)
    Christian Prym, Investmentmanager der DZ Equity Partner in Frankfurt, über die Besonderheiten von Private-Equity-Beteiligungen für mittelständische Unternehmen
    „Offen und transparent“
    Christian Prym, Investmentmanager der DZ Equity Partner in Frankfurt, über die Besonderheiten von Private-Equity-Beteiligungen für mittelständische Unternehmen (S. 18)

    Politik + Recht

    Die Photovoltaikindustrie könnte schon bald unter die WEEE-Gesetzgebung fallen. Die Solarbranche wollte genau das verhindern. Nun bietet sich dem Rücknahmesystem PV Cycle eine zweite Chance.
    Ende der Ausnahme
    Die Photovoltaikindustrie könnte schon bald unter die WEEE-Gesetzgebung fallen. Die Solarbranche wollte genau das verhindern. Nun bietet sich dem Rücknahmesystem PV Cycle eine zweite Chance. (S. 20)
    Entsorger und Recycler müssen sich in den kommenden Jahren auf zahlreiche Änderungen von Gesetzen und Verordnungen einstellen
    Etliches in der Pipeline
    Entsorger und Recycler müssen sich in den kommenden Jahren auf zahlreiche Änderungen von Gesetzen und Verordnungen einstellen (S. 26)
    Annette Ochs, BDE-Fachbereichsleiterin Biologische Behandlungsverfahren, über den Widerstand gegen die novellierte Bioabfallverordnung, ihre Auswirkungen auf den Kompostmarkt und die Hoffnung, die Verordnung doch noch zu stoppen.
    „Deutlicher Rückschritt“ Interview
    Annette Ochs, BDE-Fachbereichsleiterin Biologische Behandlungsverfahren, über den Widerstand gegen die novellierte Bioabfallverordnung, ihre Auswirkungen auf den Kompostmarkt und die Hoffnung, die Verordnung doch noch zu stoppen. (S. 28)

    Wissenschaft + Technik

    Magnetabscheider | Der niederländische Anlagenhersteller Goudsmit Magnetic Systems hat Ende vergangenen Jahres einen neuen Wirbelstromabscheider vorgestellt.
    Kleinste Aluminiumteilchen abscheiden durch Wirbelstrom
    Magnetabscheider | Der niederländische Anlagenhersteller Goudsmit Magnetic Systems hat Ende vergangenen Jahres einen neuen Wirbelstromabscheider vorgestellt. (S. 30)
    Entsorgungs-App | Alle Bürger, Industrieunternehmen und Gewerbebetriebe in Bern erhalten ab sofort eine einfache Übersicht über die Dienstleistungen des städtischen Entsorgers ERB.
    Korrekt und pünktlich entsorgen via iPhone-App
    Entsorgungs-App | Alle Bürger, Industrieunternehmen und Gewerbebetriebe in Bern erhalten ab sofort eine einfache Übersicht über die Dienstleistungen des städtischen Entsorgers ERB. (S. 30)
    Umschlaggeräte | Der Kirchdorfer Maschinenhersteller Liebherr stellt im Laufe des ersten Quartals 2012 eine neue Generation von Materialumschlagmaschinen vor.
    Materialumschlag mit Energiespeichersystem
    Umschlaggeräte | Der Kirchdorfer Maschinenhersteller Liebherr stellt im Laufe des ersten Quartals 2012 eine neue Generation von Materialumschlagmaschinen vor. (S. 30)
    Sammelbox | Um die gesetzeskonforme Sammlung und Beförderung von Bildschirmaltgeräten der Sammelgruppe 3 des ElektroG zu gewährleisten, wurde Ende vergangenen Jahres ein neuer Sammel-/ Transportbehälter vorgestellt.
    Sammelbox für bruchsicheren Transport
    Sammelbox | Um die gesetzeskonforme Sammlung und Beförderung von Bildschirmaltgeräten der Sammelgruppe 3 des ElektroG zu gewährleisten, wurde Ende vergangenen Jahres ein neuer Sammel-/ Transportbehälter vorgestellt. (S. 30)
    Weiterbildung | Zum Sommersemester dieses Jahres startet an der Montanuniversität Leoben der Universitätslehrgang Ressourcenmanagement und Verwertungstechnik.
    Weiterbildung zum Ressourcenmanger und Verwertungstechniker in Leoben
    Weiterbildung | Zum Sommersemester dieses Jahres startet an der Montanuniversität Leoben der Universitätslehrgang Ressourcenmanagement und Verwertungstechnik. (S. 30)
    Das Weltmarktvolumen von Produkten mit Nanomaterialien wird bis zum Jahr 2015 enorm ansteigen. Vielen positiven Eigenschaften stehen ungewisse Folgen als Abfall für die Umwelt gegenüber. Das Umweltbundesamt will Wissenslücken schließen.
    Winzige Stolpersteine
    Das Weltmarktvolumen von Produkten mit Nanomaterialien wird bis zum Jahr 2015 enorm ansteigen. Vielen positiven Eigenschaften stehen ungewisse Folgen als Abfall für die Umwelt gegenüber. Das Umweltbundesamt will Wissenslücken schließen. (S. 32)
    Herr Probst, Nanopartikel sind aktuell in einer Vielzahl von Produkten anzutreffen. Welche Probleme sehen Sie künftig bei der Entsorgung solcher Materialien?
    „Auf den ersten Blick keine übermäßige Gefährdung“
    Herr Probst, Nanopartikel sind aktuell in einer Vielzahl von Produkten anzutreffen. Welche Probleme sehen Sie künftig bei der Entsorgung solcher Materialien? (S. 35)

    Marktplätze

    Herstellerverantwortung und Pflicht zur Mülltrennung bei Privathaushalten sind nur zwei von zahlreichen Neuerungen, die dank der neuen Abfallstrategie in Südafrika eingeführt werden. Expertise aus dem Ausland ist sehr begehrt.
    Quantensprung
    Herstellerverantwortung und Pflicht zur Mülltrennung bei Privathaushalten sind nur zwei von zahlreichen Neuerungen, die dank der neuen Abfallstrategie in Südafrika eingeführt werden. Expertise aus dem Ausland ist sehr begehrt. (S. 36)
    Erwartungsgemäß flachte der Handel an der Londoner Metallbörse zu Jahresbeginn leicht ab. Dementsprechend ausreichend sind die Metalle verfügbar. Die Preise blieben überwiegend stabil – für 2012 werden steigende Notierungen erwartet.
    Metallmärkte gut versorgt
    Erwartungsgemäß flachte der Handel an der Londoner Metallbörse zu Jahresbeginn leicht ab. Dementsprechend ausreichend sind die Metalle verfügbar. Die Preise blieben überwiegend stabil – für 2012 werden steigende Notierungen erwartet. (S. 39)

    Rubriken

    Der neue Almanach
    Editorial
    Der neue Almanach (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 42)
    Termine
    (S. 43)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 44)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 01 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung