Neue Sortiertechnik für Kunststofffolien

Mit dem neuen Sortierer UNISORT Film lässt sich laut Steinert das ursprünglich für die Feingutsortierung entwickelte Active Object Control-System (AOC), auch für größere Korngrößen nutzen.

Wie bei der Sortierung kleiner Objekte bestimmt auch bei der Sortierung von leichten flächigen Objekten das Bewegungsverhalten des Sortiergutes zwischen Detektion und Auswurf massiv die Reinheit und Effizienz der Sortierung. AOC ist ein Stabilisierungs-System, das für definierte Bewegungsbahnen des Sortiergutes sorgen und damit die Qualität der Sortierung deutlich verbessern soll. Die stabile Bewegung der Objekte auch bei verdoppelter Fördergeschwindigkeit ermöglicht laut Hersteller zugleich höhere Durchsatzleistungen und macht damit den Sortierprozess effektiver.

Folien sind aufgrund ihres geringen Gewichtes und hohen Flächenbelegung nur mit Einschränkungen und deutlich reduzierter Bandgeschwindigkeit auf Standard-Sortiermaschine zu sortieren. Das von der Steinert-Gruppe entwickelte AOC-System bei der UNISORT Film soll deutlich höhere Durchsatzleistungen bei gleichzeitig verbesserter Sortierqualität ermöglichen.

Die UNISORT Film ist laut Steinert generell für alle Sortieraufgaben geeignet, bei denen leichte flugfähige Objekte sortiert werden sollen, wie z.B. Papier, Folien, sowie Agrarfolien.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here