SCHLAGWORTE: Sekundärbrennstoff

Gütegesicherte Sekundärbrennstoffmenge wächst

| Die Gütegemeinschaft Sekundärbrennstoffe und Recyclingholz (BGS) erwartet für 2016 eine weitere Zunahme auf etwa 550.000 Mg/a.

Zementwertk CEMEX für Umweltschutz ausgezeichnet

| Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack hat heute der CEMEX Ostzement in Rüdersdorf zur erneuten Zertifizierung mit dem europäischen Öko-Audit EMAS gratuliert. Sie habe damit das Umweltengagement des Zementherstellers gewürdigt, der unter anderem auch verstärkt aus Abfall gewonnene Brennstoffe einsetzt. Das teilt das brandenburgische Umweltministerium mit.

Gütezeichen Sekundärbrennstoffe bald novelliert

| Die Überarbeitung der Güte- und Prüfbestimmungen zum Gütezeichen RAL-GZ 724 ("Sekundärbrennstoffe"), in denen zukünftig auch die Bestimmung des biogenen Anteils in Sekundärbrennstoffen mit geregelt sein wird, ist weitestgehend abgeschlossen. Das sich anschließende RAL-Verfahren wird in Kürze eingeleitet, wie die Gütegemeinschaft Sekundärbrennstoffe und Recyclingholz (BGS) bekanntgab. Die Menge an gütegesichertem Sekundärbrennstoff konnte auch in diesem Jahr wieder gesteigert werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link