SCHLAGWORTE: RVR

2012 war ein gutes Geschäftsjahr für die AGR-Gruppe

| Der im Berichtsjahr 2012 erzielte Umsatz stimmt die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) positiv. Gegenüber dem Vorjahr konnte die AGR-Gruppe den Umsatz leicht steigern und auch der Jahresüberschuss ist größer ausgefallen. „Die AGR arbeitet auf solider Basis“, sagt AGR-Geschäftsführer Joachim Ronge.

RVR hat Schrottplatz im Regensburger Hafen eröffnet

| Die Rohstoffverwertung Regensburg GmbH (RVR), hat einen Schrottplatz im Regensburger Hafen eröffnet. Das teilt die Scholz AG mit, die zusammen mit der Loacker Recycling GmbH an der RVR beteiligt ist. Die unmittelbare Hafenanbindung biete zahlreiche logistische Vorteile.

Unternehmen wehrt sich gegen Berichterstattung

| Das RECYCLING magazin hat auf seiner Website am 15. August 2007 eine Meldung unter der Überschrift "WAZ: Regionalverband Ruhr bürgt mit 17 Millionen Euro für Müllfirma AGR" veröffentlicht. In dieser Meldung beziehen wir uns auf die Berichterstattung der in Essen erscheinenden "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ). Vor kurzem hat uns per E-Mail eine "Richtigstellung" von der AGR mbH erreicht.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link