SCHLAGWORTE: MPIE

BmBF fördert Elektrochemie-Projekt in Millionenhöhe

| CO2 ist kein Abfallprodukt, sondern ein wertvoller chemischer Rohstoff. Dazu sind effektive Katalysatoren entscheidend. Diese will Karl Mayrhofer, Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf (MPIE) genauer unter die Lupe nehmen. Das Projekt „ECCO2 – Kombinatorische elektrokatalytische CO2-Reduktion“ wird laut MPIE vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BmBF) mit über 1 Million Euro unterstützt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link