SCHLAGWORTE: Markt

WV Metalle: Deutlicher Anstieg von Importen aus China

| Im Vorfeld einer Entscheidung der EU-Kommission zum Marktwirtschaftsstatus China weist die Wirtschaftsvereinigung Metalle auf einen immensen Anstieg von Importen aus China hin.

bvse gegen mittelstandsfeindliche Ausschreibungsbedingungen

| Vielfach verhindern die Ausschreibungsbedingungen die Teilnahme von kleinen und mittleren Unternehmen an öffentlichen Vergabeverfahren. Das teilte der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung vor kurzem dem Bundeskartellamt mit.

Branchenumfrage: Stellenabbau im Stahlrecycling

| In einer Branchenumfrage, die die BDSV anlässslich der Jahrestagung in Magedburg vorstellte, gaben ein Drittel der befragten Unternehmen an, für das kommende Jahr Stellen abbauen zu müssen.

Schrottmarkt: Ernüchternde Halbzeitbilanz 2015

| Die Halbzeitbilanz 2015 für den Schrottmarkt fällt eher ernüchternd aus. Dieses Zwischenfazit zieht bvse-Schrottmarktexpertin Birgit Guschall-Jaik für den Zeitraum Januar bis Juni 2015.

bvse sieht bedrohliche Warnsignale für Recyclingbranche

| Die positive Entwicklung 2014 war nach Ansicht des bvse nur ein Zwischenhoch. Der Ausblick für 2015 gibt laut bvse Anlass zur Sorge.

Deutsche Aluminiumindustrie legt positive Jahresbilanz vor

| Die deutschen Aluminiumproduzenten und -verarbeiter haben das Jahr 2011 positiv abgeschlossen. „In Deutschland wurde 2011 wieder das Mengenniveau des Vorjahres erreicht, teilweise überschritten“, erklärte Friedrich Brökelmann, Präsident des Gesamtverbands der Aluminiumindustrie (GDA) in Düsseldorf. „Hätte die Aluminiumkonjunktur im dritten Quartal 2011 nicht an Auftriebskraft verloren, wäre die Jahresbilanz noch besser ausgefallen“, ergänzte GDA-Geschäftsführer Christian Wellner.

Marktvolumen für Stahlschrott verdreifacht sich bis 2014

| Der EU-Markt für Metallrecycling kehrt ein Jahr nach der Wirtschaftskrise auf den Wachstumspfad zurück. Das Kölner Beratungsunternehmen ecoprog geht davon aus, dass sich bis 2014 das Marktvolumen für Stahlschrott gegenüber 2009 verdreifachen wird. Das geht aus der neu erschienenen Multi-Client-Studie „Marktstudie Metallrecycling in Europa“ hervor.

Studie zur Marktentwicklung von Sekundärrohstoffen bis 2015

| Wie sich in Deutschland der Markt für Sekundärrohstoffe bis 2015 entwickeln könnte, ist Gegenstand einer neuen Studie. Das Trend- und Marktforschungsinstitut trend:research hat vor dem Hintergrund der globalen Wirtschaftskrise untersucht, wo die Wachstumsmöglichkeiten in der Entsorgungsbranche liegen und kommt zu dem Schluss, dass vor allem in der stofflichen Verwertung großes Potential liegt.

Duale Systeme kämpfen mit Rabatten um Marktanteile

| Remondis zieht sich aus dem Markt der dualen Systeme zurück. Das gab das Unternehmen Ende des vergangenen Jahres bekannt. Als Grund werden rückläufige Lizenzierungsmengen und sinkende Entgelte genannt. Der Kampf um Anteile auf dem Markt der dualen Systeme geht aber weiter - über satte Rabatte.

Glühbirne wird endgültig abgelöst

| Die Glühbirne verbraucht zu viel Strom. Daher soll sie ab September kommenden Jahres stufenweise vom Markt genommen werden. Darauf haben sich Experten der EU-Staaten am gestrigen Montag in Brüssel geeinigt. Ab dem 1. September 2012 soll es nur noch Energiesparlampen zu kaufen geben.

Zwist um Regulierung des Schrottmarktes in der Ukraine

| Vor einer Beseitigung der Marktzugangsbarrieren steht die ukrainische Schrottwirtschaft. Dies jedenfalls bezweckt der Entwurf eines Änderungsgesetzes zum Lizenzvergabewesen, den Präsident Wiktor Juschtschenko Anfang März 2008 der Obersten Rada - dem Einkammer-Parlament der Ukraine - zugeleitet hat.

Interseroh steigt in US-Stahlrecycling-Markt ein

| Interseroh hat seine Option zum Anteilserwerb von 25 Prozent an dem US-amerikanischen Stahlrecycler und Stahlschrotthändler ProTrade Group LLC, Hudson/Ohio, gezogen. Mittelfristig soll das Investment auf 75 Prozent ausgedehnt werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link