SCHLAGWORTE: kompostierbar

Puma bringt biologisch abbaubare Produkte auf den Markt

| Der Sportartikelhersteller Puma will biologisch abbaubare beziehungsweise vollständig recycelbare Schuhe und Kleidungsstücke in die Läden bringen. Diese Kollektion soll nach Unternehmensangaben die Umwelt um ein Drittel weniger belasten soll als die konventionellen Puma-Produkte.

European Bioplastics begrüßt Entscheid zu kompostierbaren Tüten

| European Bioplastics begrüßt die Entscheidung des Kölner Landgerichts zu kompostierbaren Tragetaschen. „Entgegen den Forderungen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) dürfen die von Aldi und Rewe angebotenen kompostierbaren Biokunststoff-Tragetaschen weiterhin als „biologisch abbaubar“, und in Deutschland „kompostierbar“, beworben werden“, heißt es in einer Mitteilung.

KompostierbareTüten keine „Verbrauchertäuschung“

| Auf ihrer heutigen Pressekonferenz kritisierte die Deutsche Umwelthilfe (DUH) den Einsatz von kompostierbaren Einkaufstüten. Diese seien eine Verbrauchertäuschung, so die Umweltorganisation. Für European Bioplastics ist das ein "nicht zutreffendes Pauschalurteil". Nicht berücksichtigt werde nämlich, dass die Menge von sauber getrenntem Bioabfall damit deutlich gesteigert werden könne.

Tüten aus Bioplastik erschweren Recycling

| Der bvse-Fachverband Kunststoffrecycling sieht sich durch einen aktuellen Bericht des WDR-Magazins Markt bestätigt. Der Beitrag zeige, dass Tüten aus Bioplastik für große Probleme beim Recycling von Verpackungen und bei der Kompostierung sorgen. Am Ende bleibt dann oft nur noch der Weg in die Müllverbrennung. Erst kürzlich machte Dirk Textor, Vorsitzender des Fachverbands, auf die Problematik aufmerksam: „Die Qualität des Kunststoff-Recyclings muss im Vordergrund stehen. Deshalb sehen wir den vermehrten Einsatz von Biokunststoffen äußerst kritisch. Hier gibt es momentan noch zu viele Fragezeichen.“

Erstes verpackungsfreies Lebensmittelgeschäft in den USA

| In Austin, Texas, wird bald des erste verpackungsfreie Lebensmittelgeschäft der USA die Pforten öffnen. Die Kunden sollen ihre eigenen Mehrwegbehälter zum Einkauf im in.gredients-Markt mitbringen, wie die Recycling-Informationsplattform Earth911 berichtet.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link