SCHLAGWORTE: Grevenbroich

Aluminiumanbieter Hydro mit schwachen Ergebnissen im Produktionsbereich

| Norsk Hydro weist für das vierte Quartal 2009 einen bereinigten Verlust vor Finanzposten und Steuern in Höhe von 651 Millionen Norwegischen Kronen aus. Das hat Europas größter Aluminiumanbieter mitgeteilt. Für das erste Halbjahr 2010 erwartet Hydro ein moderates Wachstum.

EGN kauft Noex AG

| Mit dem Erwerb der Noex AG, Solingen hat sich die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH, Grevenbroich im Bereich der Elektroaltgeräteverwertung neu aufgestellt.

Hydro stärkt Recycling in Aluminiumwerk Neuss

| 50.000 Tonnen gebrauchtes Aluminium soll der neue Recyclingofen jährlich einschmelzen, den Christa Thoben, Wirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen, und Eivind Reiten, Vorstandsvorsitzender und CEO von Norsk Hydro, am Mittwoch offiziell in Neuss einweihten. Hydro Aluminium Neuss erzeugt nach weiteren Angaben von Norsk Hydro in diesem Jahr voraussichtlich 231.000 Tonnen neues Metall, das dann zu Walzbarren gegossen wird.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link