SCHLAGWORTE: Geschäftsbericht

Andritz schließt „enttäuschendes“ Geschäftsjahr ab

| Der internationale Technologiekonzern Andritz ist vom abgeschlossenen Geschäftsjahr 2013 nach eigener Aussage enttäuscht. Das Ergebnis liegt 54,1 Prozent unter dem Vorjahresvergleichswert.

Umsatz bei Scholz um ein Fünftel niedriger

| 19,5 Prozent unter dem Vorjahreswert liegt der vorläufige Umsatz 2013 bei dem Scholz-Konzern. Als Grund dafür gibt der Konzern unter anderem ein "sehr schwieriges Umfeld im europäischen Schrott- und Stahlmarkt" an.

FFK Environment mit erheblichem Umsatzrückgang

| Der Hersteller von Ersatzbrenntstoffen FFK Environment hat das erste Halbjahr 2013 mit erheblich weniger Umsatz als 2012 abgeschlossen. 8,4 statt 12,5 Millionen Euro betrug demnach der Umsatz von Januar bis einschließlich Juni. Grund hierfür seien Überkapazitäten in Deutschland und daraus resultierende weiter sinkende Preise und Abfallmengen.

Trimet mit „leichtem“ Umsatzrückgang

| Der Aluminiumkonzern Trimet hat das Geschäftsjahr 2011/2012 mit einem Umsatz von 1,3 Milliarden Euro abgeschlossen - nach Firmenangaben ein Rückgang um 100 Millionen Euro. Dennoch sei die Auftragslage gut, für die kommenden Jahre werde Wachstum erwartet. Schuld an dem Minus sei fast alleinig ein einziger Umstand.

Recyclingspezialist Recylex steigert Konzernumsatz

| Die Recylex Gruppe konnte 2011 den Konzernumsatz auf 457,6 Millionen Euro steigern. Im Jahr zuvor lag der Umsatz bei 403,6 Millionen Euro. Das geht aus dem Geschäftsbericht hervor, den der französische Recyclingspezialist gestern veröffentlicht hat.

First Solar verfehlt Umsatzziel für 2011 knapp

| First Solar hat sein Umsatzziel für 2011 knapp verfehlt. Das geht aus dem Geschäftsbericht für 2011 hervor, den der Hersteller von Photovoltaik-Modulen auf Basis der Dünnschicht-Technologie mit Cadmium-Tellurid veröffentlicht hat. First Solar hat demzufolge einen Umsatz in Höhe von 2,77 Milliarden US-Dollar (rund 2,1 Milliarden Euro) erzielt. Im Dezember lag die Prognose bei 2,8 bis 2,9 Milliarden US-Dollar (2,12 bis 2,2 Milliarden Euro).

Aurubis erziehlt im zweiten Quartal „sehr erfreulichen Wert“

| Über eine "deutlich verbesserte Geschäftsentwicklung" freut sich der Kupferkonzern Aurubis. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen die erste Hälfte des Geschäftsjahres mit einem Ergebnis vor Steuern (EBT) von 167 Millionen Euro abgeschlossen. Im Vorjahr lag der Wert noch deutlich im Minus.

EnviTec Biogas erzielt Umsatz von 120 Millionen Euro

| EnviTec Biogas hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 120 Millionen Euro erzielt. Das geht aus dem Geschäftsbericht für 2009 hervor, den Jörg Fischer, Finanzvorstand des Unternehmens, heute vorgestellt hat. Das seien 19 Prozent mehr als 2008.

Interseroh-Jahresabschluss: „Wir gehen als klarer Gewinner hervor“

| Als "klarer Gewinner" der weltweiten Wirtschaftskrise bezeichnet sich der börsennotierte Umweltdienstleister und Rohstoffhändler Interseroh. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen das Geschäftsjahr 2009 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen, neue Kunden gewonnen und stehe "deutlich besser da als viele andere Marktteilnehmer".

Aurubis steigert Umsatz dank hoher Kupferpreise

| Von Minus zu Plus: Der Kupferkonzern Aurubis hat das erste Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 nach eigenen Angaben mit "einem sehr guten Ergebnis" abgeschlossen. So betrage das Ergebnis vor Steuern (EBT) 126 Millionen Euro - im Vorjahr meldete der Konzern noch ein EBT von minus 124 Millionen Euro. Das operative Ergebnis habe sich mehr als verdoppelt.

Aurubis schließt Geschäftsjahr mit positivem Ergebnis ab

| Der Kupferproduzent Aurubis hat trotz schwierigem Marktumfeld im Geschäftsjahr 2008/09 ein positives Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) von 73 Millionen Euro ezielt. Laut heute vorgestelltem Geschäftsbericht, konnten durch angestiegene Kupferpreise die negativen Bewertungseffekte des ersten Quartals ausgeglichen werden. Deshalb schlägt der Konzern eine Dividende vor.

SAM mit positivem Jahresergebnis

| Die Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH (SAM), Mainz, hat das Geschäftsjahr 2008 (Stichtag: 31.03.2009) mit einem Jahresüberschuss von 219.000 Euro abgeschlossen. In der Planung für 2008 war die SAM noch von einem Jahresfehlbetrag ausgegangen.

Palfinger rechnet mit Einbußen

| In dem sich zunehmend eintrübenden wirtschaftlichen Umfeld konnte die Palfinger Gruppe in den ersten drei Quartalen 2008 weiterhin ein zweistelliges Umsatzwachstum verzeichnen. Die Steigerungsraten erreichten jedoch nicht mehr das Ausmaß der vergangenen Perioden.

Envio steigert Ergebnis trotz Anlaufkosten in Korea

| Envio hat das operative Ergebnis im ersten Halbjahr um über 30 Prozent auf 5,34 Millionen Euro gesteigert. Das geht aus den Zahlen hervor, die der Full-Service-Anbieter im Bereich Umweltdienstleistungen und Recycling heute vorlegt.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link