SCHLAGWORTE: Gelbe Säcke

Bremen wartet auf Gelbe Säcke

| In Bremen sind Gelbe Säcke derzeit ein rares Gut. Ein chinesischer Frachter mit der Lieferung Gelber Säcke konnte wegen der Unruhen in Nordafrika nicht den Suez-Kanal passiere, gibt die Entsorgung Nord (ENO) als Ursache für diesen Mangel an.

Remondis entsorgt gelbe Säcke in Münster

| Das private Entsorgungsunternehmen Remondis hat gestern die Abfuhr der gelben Säcke in Münster übernommen. Laut Unternehmenssprecher Michael Schneider hat dabei alles "reibungslos funktioniert". Vier Fahrzeuge übernahmen den Auftrag, den Remondis für drei Jahre von des DSD erhalten hat.

Nehlsen führt Coupons für Gelbe Säcke ein

| Ab 2008 werden in Bremen und den Landkreisen Osterholz, Wesermarsch und im Altkreis Wesermünde die Gelben Säcke nur noch gegen Vorlage von Coupons an den Verteilstellen zu bekommen sein. Die Firma Nehlsen, die für die Abfuhr zuständig ist, möchte so der Zweckentfremdung Einhalt gebieten. In Bremen zum Beispiel sind 2006 von 18,4 Millionen verteilten Säcken nur 8 Millionen in den Sortieranlagen aufgelaufen.

Heimische Betriebe übernehmen Gelbe Säcke in Kassel

| Die Gelben Säcke im Landkreis Kassel werden ab 2008 von Betrieben aus der Region gesammelt. Die Eigenbetriebs Abfallentsorgung Kreis Kassel im Verbund mit der Firma Johannes Fehr aus Lohfelden haben die Ausschreibung der dualen Systeme gewonnen. Das Nachsehen hatte die Firma Krätz aus Neuwied, die seit drei Jahren die Verpackungsmüllsammlung betrieb.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link