SCHLAGWORTE: Elektro- und Elektronikgerätegesetz

G2 Infoforum bringt Klarheit über BattG und ElektroG

| Die deutschlandweite Veranstaltungsreihe G2 Infoforum will mit Unklarheiten bezüglich des Batteriegesetzes (BattG) sowie Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) aufräumen. Ein Novum sei dabei das interaktive Konzept der Veranstaltungen, denn die sich in der Praxis ergebenden Probleme würden individuell bearbeitet und beantwortet. Das erklären die Initiatoren des G2 Infoforums, die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien) und die stiftung elektro-altgeräte register (ear).

Hersteller müssen auch fremden E-Schrott entsorgen

| Die Produzenten von Elektrogeräten müssen grundsätzlich auch ausrangierte Produkte anderer Hersteller entsorgen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag entschieden.

RLG übernimmt E-Schrott-Entsorgung und -Verwertung für Tech Data

| Der IT-Distributor Tech Data hat mit dem Spezialisten für Recyclingsysteme Reverse Logistics (RLG) eine Partnerschaft geschlossen. Ab dem 1. Januar 2010 werde die RLG durch ihre Tochterfirmen CCR Deutschland und Vfw die flächendeckende Rücknahme und Verwertung von Elektroschrott, Verpackungen und Batterien übernehmen, teilt der Münchner Rückwärtslogistiker mit.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link