SCHLAGWORTE: Dirk Neupert

Envio Recycling nimmt Stellung zu Vorwürfen

| Die Envio Recycling hat jetzt Stellung zu den Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter bezogen. Die Aussagen, dass der Dortmunder Umweltdienstleister das LTR²-Verfahren (Low-Temperature Rinsing and Re-Use/Recovery) zur Dekontaminierung PCB-belasteter Transformatoren angeblich nicht mehr anwende, „entbehre einer faktischen Grundlage“, wie Envio-Geschäftsführer Dirk Neupert sagt.

Envio-Mitarbeiter sollen erhöhte PCB-Werte aufweisen

| Einem Medienbericht zufolge wurden bei zwei Mitarbeitern von Envio in Dortmund erhöhte Werte von PCB im Blut festgestellt. Dazu hat der Vorstand des Full-Service-Anbieters im Bereich Umweltdienstleistungen, Dirk Neupert, Stellung bezogen: „Die Werte sind uns derzeit noch nicht erklärlich.“

Envio AG vermeldet trotz Wirtschaftskrise Umsatzsteigerung

| Positive Halbjahresbilanz: Der Umweltdienstleister Envio meldet für die ersten sechs Monate des laufendes Jahres einen Umsatz von 5,57 Millionen Euro. Trotz fallender Rohstoffpreise um mehr als 60 Prozent und erst kürzlich fertig gestellter Geschäftsfelder sei dies eine Steigerung zum Vorjahreszeitraum von gut 5 Prozent.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link