SCHLAGWORTE: Bioabfall

Potenziale biogener Rest- und Abfallstoffe

| Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) hat im Rahmen einer Meta-Studie Daten aus verschiedenen Quellen zu biogenen Rest- und Abfallstoffen gesammelt, vereinheitlicht und so vergleichbar gemacht. Im Ergebnis beträgt das technische Gesamt-Potenzial 98,4 Mio. t Trockensubstanz pro Jahr. Davon sind 31 Prozent derzeit noch ungenutzt, im wesentlichen Waldrestholz, Stroh sowie Gülle und Mist, das entspräche einem Energiegehalt von 448 PJ.

Stuttgarter Flughafen recycelt Zigarettenstummel

| Der Flughafen Stuttgart lässt separat gesammelte Zigarettenstummel von Terracycle verwerten. Aus dem Filter entstehen neue Kunststoffprodukte, die Zigarettenreste werden kompostiert.

Trier: Integrierte Bioabfallverwertung ohne Biotonne

| Zur Vermeidung eines Rechtsstreites über die Pflicht zur Einführung einer Biotonne in der Region Trier haben die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord) und der für die Abfallwirtschaft in der Region Trier zuständige Zweckverband eine einvernehmliche Lösung erzielt.

Kooperation für Trockenvergärungsanlagen

| Die Martin GmbH für Umwelt- und Energietechnik aus München und Thöni Industriebetriebe aus Telfs (Österreich) haben einen Vertrag zur langfristigen Zusammenarbeit geschlossen.

BDE: Bioabfall-Sammlung nur im Holsystem zielführend

| Der Verband fordert, die flächendeckende Getrennterfassung von Bioabfällen auch tatsächlich bundesweit umsetzen.

Steinseparator und Windsichter kombiniert

| Der neue Hurrifex vereint laut Hersteller Komptech einen Steinseparator und einen Windsichter in einer Maschine.

VHE: Düngeverordnung gefährdet Kreislaufwirtschaft bei organischen Abfällen

| Der VHE vertritt bundesweit Unternehmen und kommunale Betriebe, die überwiegend Bio- und Grün-abfälle zu Kompostprodukten verarbeiten. In einer Stellungnahme zum Entwurf der Düngeverordnung kritisierte der Verband Anwendungsbeschränkungen, die sachlich nicht nachvollziehbar seien und die Kreislaufwirtschaft zur Verwertung organischer Abfälle grundsätzlich gefährdeten.

Kompost und Biogas kombiniert erzeugen

| Der BINE-Dienst informiert über ein Projekt zur kombinierten Herstellung von Kompost und Biogas aus Bioabfall. Dazu wird der Bioabfall vorab gepresst und die dabei gewonnene Flüssigkeit in Fermentern vergoren.

BDE kritisiert unzureichende Getrennterfassung von Bioabfällen

| Anlässlich der heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Erhebung über Haushaltsabfälle 2013 kritisierte der BDE die Untätigkeit vieler Kommunen und Gebietskörperschaften bei der Getrennterfassung von Bioabfällen.

Abfallvergasungsprojekt in Herten geplant

| Lockheed Martin und Concord Blue melden eine Vereinbarung zum Bau einer Energieerzeugungsanlage, die forstwirtschaftliche Abfallprodukte zur Bedarfsdeckung von 5.000 Haushalten und geschäftlichen Betrieben in Herten (Nordrhein-Westfalen) bieten soll.

Pilotanlage für Kraftstoffe aus Restbiomasse

| In Eggenstein-Leopoldshafen, Baden-Württemberg, wurde am 18. November eine Pilotanlage in Betrieb genommen, die Benzin aus Restbiomasse gewinnen soll.

Klärschlamm effizient trocknen

| Das Ökodry-Verfahren von Fliegl soll die effiziente und wirtschaftliche Trocknung von entwässertem Klärschlamm und verwandten Stoffen ermöglichen.

Sternsiebreihe mit Neuzugang

| Die Multistar L3 von Komptech ist eine Neu- und Weiterentwicklung der bisherigen Multistar-Sternsiebreihe.

Phosphor aus HTC-Kohle

| Das Unternehmen AVA-CO2, die Muttergesellschaft der AVA Biochem mit Sitz in Muttenz, Schweiz, meldet Fortschritte beim Phosphorrecy­cling.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link