SCHLAGWORTE: APP

Neue Entsorgungs-App in den Kreisen Warendorf und Gütersloh

| Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf (AWG) und die Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh (GEG) bieten seit Anfang Juli den Tonnenticker an. Die Smartphone-App soll den Nutzer rechtzeitig an das Herausstellen der richtigen Tonne für Rest-/Bioabfall, Papier oder Kunststoffe erinnern.

Neue App informiert Alba-Kunden vorab über Tonnenleerung

| Die Alba Group hat eine neue App entwickelt, mit der die Nutzer vorab über die nächste Leerung der Mülltonnen informiert werden. „Der Vorteil dieser App besteht darin, dass sie die Kunden auch kurzfristig über Änderungen im Abholrhythmus informiert“, so Verena Köttker, Leiterin Unternehmens-Kommunikation & Politik der Alba Group.

Neue App weist Weg zu E-Schrott-Sammelstellen

| Eine E-Schrott-App für Smartphones weist Verbrauchern den Weg zur nächstgelegenen Sammelstelle für Elektro(nik)-Altgeräte. Das teilt das Bundesumweltministeriums (BMU) mit. Die kostenlose „eSchrott App“ stammt vom Umweltdienstleister Hellmann Process Management

Die APP zum Hamburger Abfall

| Ihre wichtigsten Online-Dienstleistungen hat die Stadtreinigung Hamburg (SRH) in einer App konzentriert. Die mobile APPfall funktioniere für Smartphones und Tabletcomputer mit Betriebssystemen auf iOS- und auf Android-Basis.

HSM erzielte 2011 zweistelliges Umsatzwachstum

| Der Hersteller von Aktenvernichtern, Schneidemaschinen, Ballenpressen und PET-Lösungen HSM hat das Geschäftsjahr 2011 mit einem zweistelligen Umsatzwachstum abgeschlossen. Darüber informierte die Geschäftsführung von HSM GmbH + Co. KG auf der jährlichen Pressekonferenz auf der Paperworld-Messe in Frankfurt. Auch für dieses Jahr rechnet das Unternehmen mit ähnlichen Zahlen.

Grüner Punkt mit neuer App

| Mit Hilfe einer neuen App des Grünen Punkts können Endverbraucher nun den Barcode einer Verkaufsverpackung scannen und dadurch Informationen rund um die Verpackung und die richtige Entsorgung erhalten. Der Recycling-Scanner berechne, wie viel CO2 durch die korrekte Trennung und das anschließende Recycling der Verpackung eingespart werden könne, teilt die Duales System Deutschland GmbH (DSD) mit.

Kostenlos tauschen mit App

| Der eine will es nicht mehr, ein anderer freut sich darüber. Damit sich diese zwei auch finden, haben zwei Entwickler aus Finnland eine App für Android-Handys programmiert. Mit Hilfe von MeCycle können Nutzer, die einen Gegenstand nicht mehr brauchen und verschenken wollen, diesen abfotografieren und ins Netz stellen.

Korrekt und pünktlich entsorgen in Bern

| Alle Bürger, Industrieunternehmen und Gewerbebetriebe in Bern erhalten ab sofort eine einfache Übersicht über die Dienstleistungen des städtischen Entsorgers ERB: mittels der Applikation "Entsorgung Bern".

Verkehrstelematik via Smartphone

| Der Ulmer Entwickler von Telematiklösungen Advanced InfoData Systems (AIS) bietet ab sofort eine App an. Sie garantiere bei geringen Kosten und kurzer Einarbeitung eine optimale Kommunikation zwischen Logistikunternehmen und allen Fahrern sowie Subunternehmern.

Mannheimer Abfallkalender jetzt als Service-App

| Der Abfallkalender der Abfallwirtschaft Mannheim steht den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt jetzt auch als App zur Verfügung. Bei dieser Service-App handele es sich um den elektronischen Abfallkalender, der auf Smartphones laufe und eine automatische Erinnerung auslöse. Das erklärt die Abfallwirtschaft Mannheim.

Appliance Recycling Centers steigern Betriebsergebnis

| Die Appliance Recycling Centers of America (APP) haben im zweiten Quartal 2011 ihre betrieblichen Erträge um 112 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal steigern können. Wie APP mitteilt, sei das Einkommen von 1,1 Millionen auf 2,3 Millionen US-Dollar gestiegen. Dieser Anstieg sei unter anderem höheren Erlösen beim Recycling und höheren Umsätzen bei den Nebenprodukten zu verdanken.

Metallschrottpreise für unterwegs

| Die neuesten Preisentwicklungen im Metallmarkt sind nun auch für das Smartphone erhältlich. Der Börsendienst Metal Radar mit Sitz im niederländischen Amelo hat dafür eine App erstellt.

Containersuche via Altkeider-App

| Das Hamburger Unternehmen Textil-Recycling K. & A. Wenkhaus hat mit Hilfe der Softwarefirma Quaintix digitale Medien eine Applikation für portable Medien aus dem Hause Apple entwickelt. Die sogenannte Altkleider-App soll laut Unternehmen jedem Bürger innerhalb kürzester Zeit ermöglichen, den nächstgelegenen Sammelbehälter oder eine Rücknahme-/Sammelstelle für seine Alttextilien zu lokalisieren.

Petopur gewinnt hochreines Polyol aus PET

| Die Petopur GmbH wendet am Standort Schwarzheide ein neues Syntheseverfahren zur Gewinnung von Polyol aus PET-Materialien im industriellen Maßstab an. Verarbeitet werden saubere und sortenreine PET-Materialien wie Flakes, Produktionsabfälle und Folien.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link