SCHLAGWORTE: Altreifenrecycling

Freier Markt

| Rücknahme und Recycling von alten Reifen sind in Deutschland nicht gesetzlich geregelt. Die Frage, ob Quotenvorgaben und ein bundesweites Rücknahmesystem notwendig sind, beantworten Branchenteilnehmer unterschiedlich.

Altreifen: Weiterhin hohe Verwertungsquoten in der EU

| Der europäische Dachverband der Gummi- und Reifenindustrie (ETRMA) hat seine Statistik für 2011 veröffentlicht. Danach betrug die durchschnittliche Verwertungsquote 95 Prozent. Sie lag damit um ein Prozent unter der Quote des Vorjahres.

Bead-Breaker soll Altreifenrecycling erleichtern

| Die Alba Nordbaden GmbH hat mit dem Alba Bead-Breaker ein neues maschinelles Verfahren zum Altreifenrecycling entwickelt. Damit ließen sich laut Alba Kosten und Zeit bei der Verwertung einsparen. In der Praxis werde der Bead derzeit häufig noch manuell mit einem Messer aus dem Reifen herausgeschnitten.

Bewegung am Altreifenmarkt

| Der Altreifenmarkt hat in den vergangenen Jahren deutlich an Fahrt gewonnen. 2009 wurden von den innerhalb der EU angefallenen rund 3,2 Millionen Tonnen Reifen bereits 96 Prozent verwertet. Mit 46 Prozent dominiert allerdings immer noch die thermische Verwertung der Altreifen in der Zementindustrie.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link