International

Österreich: Geldbuße gegen Sammler von Fahrzeugaltbatterien

| Auf Antrag der BWB hat das Kartellgericht über die Banner GmbH eine Geldbuße iHv € 60.000 verhängt und einen Kartellverstoß der BMG Metall und Recycling GmbH (und ihrer Muttergesellschaft Eco-Bat Technologies Limited) festgestellt.

Beirut: Neue Abfallsortieranlagen in Bau

| Das deutsche Beratungsunternehmen MVW Lechtenberg & Partner aus Duisburg ist derzeit als „Owners Engineer“ für den Betreiber JCC Sorico mit der Bauüberwachung der neuen Abfallaufbereitungsanlagen in Beirut beauftragt.
Anzeige

BIR-Tagung: Gute Aussichten für Altpapier

| Eine Podiumsdiskussion in der Sitzung der Fachsparte Papierrecycling bildete den Auftakt der Frühjahrstagung des Welt-Recyclingverbands BIR in Singapur. Zentral war dabei die künftige Entwicklung des internationalen Altpapiergeschehens.

Extrupet steigert Kapazität mit 2. PET-Recyclinganlage

| Extrupet Group, der erste und größte südafrikanische Recyclingbetrieb für Post- Consumer PET-Flaschen, reagiert mit der Bestellung einer zweiten Starlinger PET- Recyclinganlage auf die steigende landesweite Nachfrage nach rPET.
Anzeige

Auf der Mission zu einer besseren globalen Recyclingindustrie

| Ejvind Pedersen ist eine prominente Persönlichkeit in der Ressourcen-Industrie. Er verwandelt Müllverbrennungsasche in reine Metallfraktionen mit Primärrohstoff-Qualität und beliefert den Automobilsektor mit recycelten Ressourcen. Nun möchte er weiter expandieren.

Machbarkeitsstudie und Umsetzungskonzept für Investoren fertiggestellt

| One Ocean hat ein Umsetzungskonzept zur effizienten Beseitigung von Plastikmüll aus den Meeren präsentiert.

Strengere Regeln für Export von Kunststoffabfällen

| Der Export von Plastikabfällen unterliegt nun verschärften Regeln. Sie dürfen in Zukunft nur noch frei gehandelt werden, wenn sie gereinigt und gut sortiert sind und sich recyceln lassen.

Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind möglich

| Auf dem 13. Austria Glas ReCIRCLE sprach Professor Dr. Radermacher über die Wasserstoff- und Methanolökonomie zur Revolutionierung des Klimaschutzes.
Zertifizierung

bvse-Netzwerk unterstützt Abfallwirtschaftsprojekt in Afrika

| Im westafrikanischen Togo leiden Menschen und Umwelt unter einem großen Müllproblem. Da Entsorgungsstrukturen fehlen, landen Abfälle einfach auf der Straße. Diesen Zustand in seinem Heimatland will Sanvi Sodji, der in Deutschland studiert, ändern.
Kunststoff Ballen

bvse: Definierte hochwertige Mischkunststoffe müssen im Exportaustausch bleiben

| Die stoffliche Wiederverwertung nicht sortenrein gesammelter Kunststoffe ist technisch höchst anspruchsvoll und gehört in Expertenhände. Allerdings ist nach Auffassung des bvse die Forderung nach einem generellen Export- und weltweitem Handelsverbot von Mischkunststoffabfällen keine Lösung.

Trimet erhält TMS-Award

| Der Bereich Forschung & Entwicklung der Trimet Aluminium SE ist von der Minerals, Metals & Materials Society (TMS) ausgezeichnet worden.
Rohstoffpreise Andreas Hermsdorf, pixelio.de

Aluminium und Kupermärkte routinemäßig

| Derzeit gibt es nur wenig Dynamik auf dem Metallmärkten. Der Handel läuft ruhig und routinemäßig, einige Marktteilnehmer sagen sogar, er liefe schlecht. „Während man im ersten Quartal noch Geld verdienen konnte, sieht es jetzt eher mau aus“, sagte ein Händler.

Erste Turn-Key-Kunststoffrecyclinganlage für Zypern

| PCC Recycling, ein Unternehmen der Poullaides Group, setzt mit Recyclingtechnologie aus Österreich und Deutschland einen wichtigen Schritt in Richtung Circular Economy. Durch die hohe Flexibilität der Anlage werden gleich mehrere Probleme des Inselstaats gelöst.
Kunststoff Ballen

Start der digitalen Monitoring-Plattform MORE

| Die zentrale digitale Plattform zum Monitoring des Rezyklateinsatzes in Kunststoffprodukten (MORE), steht den Kunststoff-Verarbeitern seit dem 25. April zur Verfügung.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link