Lade Veranstaltungen

Technische Anforderungen an die Behandlung und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten: LAGA M31 A + B, CENELEC

Ort: Bonn
14.04.2018

Die Behandlung und Verwertung von Elektronikaltgeräten setzt ein umfangreiches Fachwissen über die Zusammensetzung der Geräte insbesondere im Hinblick auf enthaltene Schadstoffe und deren sichere Entsorgung voraus. Die grundlegenden Anforderungen an die Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten werden in der LAGA-Mitteilung 31 A beschrieben. Die ergänzende LAGA-Mitteilung 31 B dient der Konkretisierung und Erläuterung der Anforderungen nach dem Stand der Technik, die an die Behandlung und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten nach dem ElektroG gestellt werden. Die Mitteilungsblätter der Bund-Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) richten sich neben den Behandlungsanlagen für Altgeräte ebenso an die Vollzugsbehörden und Sachverständigen zur Zertifizierung nach ElektroG.

Das Seminar greift im Hauptteil die Inhalte der Arbeitsblätter auf, vertieft diese und vermittelt praxisbezogene Kenntnisse für die tägliche Arbeit. In einem weiteren komprimierten kleineren Teil wird dargestellt, was die neuen CENELEC-Standards sind, diese für die Praxis bedeuten und welcher Nutzen aus ihnen abgeleitet werden kann.

Details

Datum:
14.04.2018
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.bvse.de/

Veranstalter

bvse-recyconsult
Telefon:
+49 0228 9884919
E-Mail:
info@bvse.de
Webseite:
www.bvse.de

Veranstaltungsort

bvse-Bildungszentrum
Hohe Straße 73
Bonn,53119
+ Google Karte
Vorheriger EventISRI Convention & Exposition 2018
Nächster EventVKU-Infotag Kompaktwissen Abfallwirtschaft