RECYCLING magazin 15 / 2010

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    Tonnenstreit in Berlin geht in die nächste Runde Klage gegen BSR-Finanzvorstand Kramm abgelehnt Neue Recyclingkampagne in Ontario Auseinandersetzung über Müll aus US-Kasernen Dämpfer durch die Krise Kroatien fördert Umwelttechnik Leitfaden für Kunststoffrecycler
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • Tonnenstreit in Berlin geht in die nächste Runde
    • Klage gegen BSR-Finanzvorstand Kramm abgelehnt
    • Neue Recyclingkampagne in Ontario
    • Auseinandersetzung über Müll aus US-Kasernen
    • Dämpfer durch die Krise
    • Kroatien fördert Umwelttechnik
    • Leitfaden für Kunststoffrecycler
    (S. 7)

    Personen

    Eric Schweitzer | Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat sieben Unternehmer in das neu gegründete „Board International“ berufen.
    DIHK beruft Unternehmer ins Board International
    Eric Schweitzer | Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat sieben Unternehmer in das neu gegründete „Board International“ berufen. (S. 10)
    Ellen Naumann | Sie ist es gewohnt, bei Verdi die einzige Frau unter Männern zu sein.
    Liebe Ellen, liebe Kollegen
    Ellen Naumann | Sie ist es gewohnt, bei Verdi die einzige Frau unter Männern zu sein. (S. 10)
    Guido Lipinski und Robert Schweizer | Die Interseroh Holzhandel GmbH (ISH) hat eine neue Geschäftsführung. Guido Lipinski und Robert Schweizer haben im Juli die Geschäfte vom bisherigen Geschäftsführer Andreas Konopko übernommen.
    Neue Geschäftsführung bei der ISH
    Guido Lipinski und Robert Schweizer | Die Interseroh Holzhandel GmbH (ISH) hat eine neue Geschäftsführung. Guido Lipinski und Robert Schweizer haben im Juli die Geschäfte vom bisherigen Geschäftsführer Andreas Konopko übernommen. (S. 10)
    Wolfgang Heidrich | Ein neuer Arbeitskreis mit Vertretern aus der Automobilindustrie, von Strangpresswerken und Forschungsinstituten will ein Pflichtenheft für die Herstellung von Aluminium-Strangpressprofilen für Automobil-Strukturbauteile erarbeiten.
    Neuer GDA-Arbeitskreis mit einem neuen Leiter
    Wolfgang Heidrich | Ein neuer Arbeitskreis mit Vertretern aus der Automobilindustrie, von Strangpresswerken und Forschungsinstituten will ein Pflichtenheft für die Herstellung von Aluminium-Strangpressprofilen für Automobil-Strukturbauteile erarbeiten. (S. 10)

    Unternehmen

    Die Papierfabrik Hamburger-Spremberg sagt eine Millionen-Investition in Brandenburg ab und macht Altpapiermangel und die Förderpolitik dafür verantwortlich
    Konkurrenzkampf im Osten
    Die Papierfabrik Hamburger-Spremberg sagt eine Millionen-Investition in Brandenburg ab und macht Altpapiermangel und die Förderpolitik dafür verantwortlich (S. 12)
    Altreifen könnten schon bald in einen zusätzlichen Entsorgungskanal rollen. Aus einem Problemstoff wird langsam aber sicher ein begehrter Rohstoff.
    Bewegung im Markt
    Altreifen könnten schon bald in einen zusätzlichen Entsorgungskanal rollen. Aus einem Problemstoff wird langsam aber sicher ein begehrter Rohstoff. (S. 14)
    Der Dortmunder PCB-Recyclingspezialist Envio steht mit dem Rücken zur Wand. Mittlerweile ist sogar von krimineller Energie die Rede.
    Fahrlässigkeit oder Vorsatz?
    Der Dortmunder PCB-Recyclingspezialist Envio steht mit dem Rücken zur Wand. Mittlerweile ist sogar von krimineller Energie die Rede. (S. 18)

    Politik + Recht

    In der Abfallwirtschaft lautet die Streitfrage weiterhin: Muss das Lohnniveau gesenkt werden oder arbeiten viele Beschäftigte schon am Existenzminimum?
    Darf’s ein bisschen mehr sein?
    In der Abfallwirtschaft lautet die Streitfrage weiterhin: Muss das Lohnniveau gesenkt werden oder arbeiten viele Beschäftigte schon am Existenzminimum? (S. 20)
    Die Bewerbungen um interessante Entsorgungsaufträge scheitern oftmals schon an den Formalitäten
    Schwieriger Hürdenlauf
    Die Bewerbungen um interessante Entsorgungsaufträge scheitern oftmals schon an den Formalitäten (S. 24)

    Wissenschaft + Technik

    Abfallbehälter | Eine neue Linie von Abfallsammlern hat Auweko, Hersteller von Abfall- und Wertstoffsammelsystemen, auf den Markt gebracht.
    Abfallbehälter mit Schutzschicht vereiteln Schmierereien
    Abfallbehälter | Eine neue Linie von Abfallsammlern hat Auweko, Hersteller von Abfall- und Wertstoffsammelsystemen, auf den Markt gebracht. (S. 26)
    E-Schrott | Ein neues IC-Verfahren zum Recycling von FCKW- und KW-haltigen Kühlgeräten (etwa Pentan) stellt BHS-Sonthofen auf der kommenden IFAT vor.
    Neues Verfahren zum Kühlgeräterecycling
    E-Schrott | Ein neues IC-Verfahren zum Recycling von FCKW- und KW-haltigen Kühlgeräten (etwa Pentan) stellt BHS-Sonthofen auf der kommenden IFAT vor. (S. 26)
    Biomasse | Einen neuen Trocknertypen hat die Allgaier Process Technology entwickelt und zum Patent angemeldet.
    Wälzbett-Trockner für sperrige Feststoffe
    Biomasse | Einen neuen Trocknertypen hat die Allgaier Process Technology entwickelt und zum Patent angemeldet. (S. 26)
    Radlader | Mit einem technischen Upgrade von Terex wurden die Radlader TL80 und TL100 versehen.
    Bessere Sicht auf die Staplerlasten
    Radlader | Mit einem technischen Upgrade von Terex wurden die Radlader TL80 und TL100 versehen. (S. 27)
    Schrottschere | Eine fast sieben Tonnen schwere Abbruch- und Schrottschere hat das Unternehmen Kinshofer seit der Bauma dieses Jahres neu im Programm.
    Scheren-Schwergewicht für Stahlkonstruktionen
    Schrottschere | Eine fast sieben Tonnen schwere Abbruch- und Schrottschere hat das Unternehmen Kinshofer seit der Bauma dieses Jahres neu im Programm. (S. 27)
    Die Sicherung der unternehmenseigenen Infrastruktur ist essenziell, um den Geschäftsbetrieb zu gewährleisten
    Schlüsselmeister
    Die Sicherung der unternehmenseigenen Infrastruktur ist essenziell, um den Geschäftsbetrieb zu gewährleisten (S. 28)

    Marktplätze

    Autobauer und Politiker sorgen sich um die Verfügbarkeit von Lithium. Wirtschaftlich gesehen lohnt sich derzeit aber ein aufwendiges Recycling nicht.
    Im Lithium-Zeitalter
    Autobauer und Politiker sorgen sich um die Verfügbarkeit von Lithium. Wirtschaftlich gesehen lohnt sich derzeit aber ein aufwendiges Recycling nicht. (S. 30)
    Die Ziele der EU-Deponierichtlinie wird Irland wohl nicht erreichen. Helfen könnten Müllverbrennungsanlagen, diese sind aber umstritten.
    Lösungen für die Grüne Insel
    Die Ziele der EU-Deponierichtlinie wird Irland wohl nicht erreichen. Helfen könnten Müllverbrennungsanlagen, diese sind aber umstritten. (S. 32)
    Eurometaux und das Öko-Institut unterbreiten zehn konkrete Vorschläge, wie die Ressourcen in der EU effizienter genutzt werden könnten
    Höhere Ausbeute
    Eurometaux und das Öko-Institut unterbreiten zehn konkrete Vorschläge, wie die Ressourcen in der EU effizienter genutzt werden könnten (S. 34)
    An der Londoner Metallbörse ändern sich Angebot und Nachfrage kaum. Die Preise allerdings erholen sich weiterhin.
    Solides Fundament bei den Basismetallen
    An der Londoner Metallbörse ändern sich Angebot und Nachfrage kaum. Die Preise allerdings erholen sich weiterhin. (S. 36)

    Rubriken

    Für ein paar Äpfel und Eier
    Editorial
    Für ein paar Äpfel und Eier (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 39)
    Termine
    (S. 40)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 41)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 15 / 2010

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung