RECYCLING magazin 14 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    MVV-Engagement in Bayern Überlassungspflicht – BMU sieht keinen zwingenden Korrekturbedarf China will bei erneuerbaren Energien Weltmarktführer werden Künftig keine Überkapazität Internet-Plattform für Entsorger "Wir sind für jeden Dreck zu haben" Der nächste Schritt zum Mindestlohn in der Abfallwirtschaft
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • MVV-Engagement in Bayern
    • Überlassungspflicht – BMU sieht keinen zwingenden Korrekturbedarf
    • China will bei erneuerbaren Energien Weltmarktführer werden
    • Künftig keine Überkapazität
    • Internet-Plattform für Entsorger
    • "Wir sind für jeden Dreck zu haben"
    • Der nächste Schritt zum Mindestlohn in der Abfallwirtschaft
    (S. 7)

    Personen

    Heiner Gröger | Für die Wahl zum Präsidenten und seines Stellvertreters Anfang November hat das Präsidium der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) jetzt zwei Kandidaten nominiert.
    BDSV-Präsidium nominiert Kandidaten
    Heiner Gröger | Für die Wahl zum Präsidenten und seines Stellvertreters Anfang November hat das Präsidium der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) jetzt zwei Kandidaten nominiert. (S. 10)
    Andreas Troge | Bei seiner Ernennung gab es noch Bedenken, nun herrscht betroffene Einigkeit: Der Präsident des Umweltbundesamts Andreas Troge scheidet Ende Juli nach 14 Jahren aus seinem Amt aus.
    Die Gesundheit geht vor
    Andreas Troge | Bei seiner Ernennung gab es noch Bedenken, nun herrscht betroffene Einigkeit: Der Präsident des Umweltbundesamts Andreas Troge scheidet Ende Juli nach 14 Jahren aus seinem Amt aus. (S. 10)
    Gerhard Hansmann | Die Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland (ITAD) hat im Juni ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert und gleichzeitig einen neuen Vorstand gewählt.
    ITAD mit neuem Vorstand
    Gerhard Hansmann | Die Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland (ITAD) hat im Juni ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert und gleichzeitig einen neuen Vorstand gewählt. (S. 10)
    Christoph Bornhorn | Zum 1. August wird der 65-jährige Michael Rathje, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), die Geschäftsführung an Christoph Bornhorn übergeben.
    Wechsel in GKV-Geschäftsführung
    Christoph Bornhorn | Zum 1. August wird der 65-jährige Michael Rathje, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), die Geschäftsführung an Christoph Bornhorn übergeben. (S. 10)

    Unternehmen

    Bildröhren brauchen eine besondere Behandlung. Da der herkömmliche Fernseher bald ausgedient hat, wird nach neuen Verwertungswegen gesucht.
    Anspruchsvolle Spezies
    Bildröhren brauchen eine besondere Behandlung. Da der herkömmliche Fernseher bald ausgedient hat, wird nach neuen Verwertungswegen gesucht. (S. 12)
    Interseroh-Vorstandschef Axel Schweitzer über die Kooperation mit Alba, die Verpackungsverordnung und den Umbau des Vorstandes
    „Ich fühle mich nicht im Abseits“
    Interseroh-Vorstandschef Axel Schweitzer über die Kooperation mit Alba, die Verpackungsverordnung und den Umbau des Vorstandes (S. 16)
    Im Industriepark Höchst wird bald ein neues EBS-Kraftwerk ans Netz gehen. Die hessischen MVA-Betreiber befürchten erhebliche Überkapazitäten.
    EBSSchreckgespenst Mülltourismus
    Im Industriepark Höchst wird bald ein neues EBS-Kraftwerk ans Netz gehen. Die hessischen MVA-Betreiber befürchten erhebliche Überkapazitäten. (S. 20)

    Politik + Recht

    Die Vorregistrierung gemäß der Chemikalienverordnung ist abgeschlossen. Die Recyclingunternehmen werden nun in Stoffplattformen eingeordnet.
    Verpflichtungen klären
    Die Vorregistrierung gemäß der Chemikalienverordnung ist abgeschlossen. Die Recyclingunternehmen werden nun in Stoffplattformen eingeordnet. (S. 22)
    VDM-Geschäftsführer Ralf Schmitz über das Ende der Abfalleigenschaft von Schrott und den Kurswechsel des Verbands
    „Das ist völlig absurd“
    VDM-Geschäftsführer Ralf Schmitz über das Ende der Abfalleigenschaft von Schrott und den Kurswechsel des Verbands (S. 24)
    Ein vom BMU in Auftrag gegebenes Gutachten zeigt Schwachstellen bei der Zertifizierung, die bei der Umsetzung der AbfRRL ausgemerzt werden sollten
    Handlungsbedarf
    Ein vom BMU in Auftrag gegebenes Gutachten zeigt Schwachstellen bei der Zertifizierung, die bei der Umsetzung der AbfRRL ausgemerzt werden sollten (S. 27)

    Wissenschaft + Technik

    Bauschutt | Rubble Master, ein Hersteller von kompakten Bauschutt-Brechern, hat auf der Messe Intermat den RM70 Go! vorgestellt.
    Einstieg ins mobile Recycling – Rubble Master zeigt RM70Go!
    Bauschutt | Rubble Master, ein Hersteller von kompakten Bauschutt-Brechern, hat auf der Messe Intermat den RM70 Go! vorgestellt. (S. 28)
    Container | Die Palfinger-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge das amerikanische Unternehmen Automated Waste Equipment, Inc. (AWE) übernommen. Der Hersteller von Containerwechselsystemen mit Sitz in New Jersey ist vor allem im Nordosten der USA stark repräsentiert und sei der zweitgrößte Hersteller von sogenannten Cable Hoists, so Palfinger.
    Palfinger übernimmt US-Hersteller
    Container | Die Palfinger-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge das amerikanische Unternehmen Automated Waste Equipment, Inc. (AWE) übernommen. Der Hersteller von Containerwechselsystemen mit Sitz in New Jersey ist vor allem im Nordosten der USA stark repräsentiert und sei der zweitgrößte Hersteller von sogenannten Cable Hoists, so Palfinger. (S. 28)
    Restmüll | Der Behältertyp GMT extra ist nach Angaben von SSI Schäfer nun auch in einer kleineren 120-Liter-Version erhältlich. Die Behälter sind langlebig und stabil, versichert das Unternehmen.
    SSI Schäfer: Neue Tonne und Deckel
    Restmüll | Der Behältertyp GMT extra ist nach Angaben von SSI Schäfer nun auch in einer kleineren 120-Liter-Version erhältlich. Die Behälter sind langlebig und stabil, versichert das Unternehmen. (S. 28)
    Ersatzbrennstoff | Die Lindner-Recyclingtech wurde bei der Global Fuels Conference & Exhibition im kanadischen Toronto mit einer Auszeichnung bedacht.
    Auszeichnung für Lindner
    Ersatzbrennstoff | Die Lindner-Recyclingtech wurde bei der Global Fuels Conference & Exhibition im kanadischen Toronto mit einer Auszeichnung bedacht. (S. 29)
    Container | Der von Sirch entwickelte Abrollcontainer Lightbox ist um bis zu 45 Prozent leichter als gängige Produkte. Dies entspreche Firmenangaben zufolge einer Gewichtseinsparung um bis zu 1.500 Kilogramm pro Container.
    Fast ein Fliegengewicht
    Container | Der von Sirch entwickelte Abrollcontainer Lightbox ist um bis zu 45 Prozent leichter als gängige Produkte. Dies entspreche Firmenangaben zufolge einer Gewichtseinsparung um bis zu 1.500 Kilogramm pro Container. (S. 29)
    Altreifen | Seit Januar dieses Jahres befindet sich nach monatelangen Tests die erste Maschine im Einsatz, erklärt der Spezialist für Brikettieranlagen.
    Ruf entwickelt Reifendrahtpresse
    Altreifen | Seit Januar dieses Jahres befindet sich nach monatelangen Tests die erste Maschine im Einsatz, erklärt der Spezialist für Brikettieranlagen. (S. 29)
    Dunkle Materialien bereiten bei der Sortierung Probleme. Im Rahmen eines Forschungsprojekts soll die Technologie verbessert werden.
    Chancen und Grenzen der Sensortechnik
    Dunkle Materialien bereiten bei der Sortierung Probleme. Im Rahmen eines Forschungsprojekts soll die Technologie verbessert werden. (S. 30)

    Marktplätze

    Die Staaten der Visegrád-Gruppe müssen ähnliche Herausforderungen meistern. Eine intensivere Zusammenarbeit läge nahe.
    EinÖstliches Benelux
    Die Staaten der Visegrád-Gruppe müssen ähnliche Herausforderungen meistern. Eine intensivere Zusammenarbeit läge nahe. (S. 34)
    Wenig Schwankungen gibt es derzeit an der Londoner Metallbörse. Die Besserung der Auftragslage in der Industrie weckt bei den Händlern Hoffnung.
    Ruhige Nachfrage im Sommer
    Wenig Schwankungen gibt es derzeit an der Londoner Metallbörse. Die Besserung der Auftragslage in der Industrie weckt bei den Händlern Hoffnung. (S. 36)

    Rubriken

    Innovative Lösungen
    Editorial
    Innovative Lösungen (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 38)
    Termine
    (S. 39)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 40)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 14 / 2009

    Preis: EUR 8,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung