RECYCLING magazin 09 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    EAR als mögliches Vorbild Deutlich weniger Verpackungen im Jahr 2009 NRW stärkt Umweltverwaltung Kreditklemme verhindert Investitionen Orientierungshilfe zur Vergabe überarbeitet
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • EAR als mögliches Vorbild
    • Deutlich weniger Verpackungen im Jahr 2009
    • NRW stärkt Umweltverwaltung
    • Kreditklemme verhindert Investitionen
    • Orientierungshilfe zur Vergabe überarbeitet
    (S. 7)

    Personen

    Thomas Reuther | Die Wahl erscheint logisch. Dass die Mitglieder des Verbands Deutscher Metallhändler (VDM) Ende April Thomas Reuther mit großer Mehrheit zu ihrem neuen Präsidenten gewählt haben, kommt nicht von ungefähr.
    Ein kleiner Schritt
    Thomas Reuther | Die Wahl erscheint logisch. Dass die Mitglieder des Verbands Deutscher Metallhändler (VDM) Ende April Thomas Reuther mit großer Mehrheit zu ihrem neuen Präsidenten gewählt haben, kommt nicht von ungefähr. (S. 10)
    Jerry Simms | Die Mitglieder des USamerikanischen Schrottverbands ISRI haben Ende April in Las Vegas ihre Vorstandswahlen abgehalten.
    ISRI mit neuem Vorsitzenden
    Jerry Simms | Die Mitglieder des USamerikanischen Schrottverbands ISRI haben Ende April in Las Vegas ihre Vorstandswahlen abgehalten. (S. 10)
    Herrmann, Stepping | Kurt Stepping verließ Ende April nach mehr als 30 Jahren PlasticsEurope Deutschland und geht in den Ruhestand.
    Michael Herrmann folgt Kurt Stepping
    Herrmann, Stepping | Kurt Stepping verließ Ende April nach mehr als 30 Jahren PlasticsEurope Deutschland und geht in den Ruhestand. (S. 10)
    Maassen, Neuffer, Pawlitzki, Zieringer | Der Verband Deutscher Metallhändler wählte Ende April in Berlin einen neuen Vorstand.
    Neue Vorstandsmitglieder beim Verband Deutscher Metallhändler
    Maassen, Neuffer, Pawlitzki, Zieringer | Der Verband Deutscher Metallhändler wählte Ende April in Berlin einen neuen Vorstand. (S. 10)
    Johannes Gondert | Die Landesgruppe West der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen hat auf ihrer Tagung am 23. April im Saarland Johannes Gondert erneut als ihren Vorsitzenden bestätigt.
    BDSV-West bestätigt Gondert im Amt
    Johannes Gondert | Die Landesgruppe West der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen hat auf ihrer Tagung am 23. April im Saarland Johannes Gondert erneut als ihren Vorsitzenden bestätigt. (S. 11)
    Alexander Wuggenig | Die UFH Holding GmbH, Wien, hat im März den 36-jährigen Alexander Wuggenig als Key-Account-Manager eingestellt.
    UFH stärkt Vertrieb
    Alexander Wuggenig | Die UFH Holding GmbH, Wien, hat im März den 36-jährigen Alexander Wuggenig als Key-Account-Manager eingestellt. (S. 11)

    Unternehmen

    Die Metallhändler blicken auf ein zufriedenstellendes Jahr zurück. In 2012 werden hier und da Absatzprobleme erwartet. Echte Schwierigkeiten könnte es nur mit neuen Gesetzen und Verordnungen geben.
    Unspektakulär
    Die Metallhändler blicken auf ein zufriedenstellendes Jahr zurück. In 2012 werden hier und da Absatzprobleme erwartet. Echte Schwierigkeiten könnte es nur mit neuen Gesetzen und Verordnungen geben. (S. 12)
    Ein Unternehmen in den Niederlanden hat sich auf das Recycling von metallhaltigen Rückständen aus eingeäscherten Leichen spezialisiert. Der größte Teil der Erlöse wird gespendet.
    Todsicheres Geschäft
    Ein Unternehmen in den Niederlanden hat sich auf das Recycling von metallhaltigen Rückständen aus eingeäscherten Leichen spezialisiert. Der größte Teil der Erlöse wird gespendet. (S. 15)
    Die stromintensive Industrie begrüßt die Zielvorgaben der Bundesregierung zur Energiewende. Letztlich könnten der zögerliche Netzausbau und die steigende EEG-Umlage jedoch zum Stolperstein werden.
    Schöne neue Welt
    Die stromintensive Industrie begrüßt die Zielvorgaben der Bundesregierung zur Energiewende. Letztlich könnten der zögerliche Netzausbau und die steigende EEG-Umlage jedoch zum Stolperstein werden. (S. 16)

    Politik + Recht

    Bei jedem EU-Bürger fällt jährlich rund eine halbe Tonne Siedlungsabfall an. Davon werden 40 Prozent deponiert und 25 Prozent recycelt. Mit dem richtigen Mix wirtschaftlicher Instrumente soll die Recyclingquote steigen.
    Richtige Mischung
    Bei jedem EU-Bürger fällt jährlich rund eine halbe Tonne Siedlungsabfall an. Davon werden 40 Prozent deponiert und 25 Prozent recycelt. Mit dem richtigen Mix wirtschaftlicher Instrumente soll die Recyclingquote steigen. (S. 18)
    In Deutschland gibt es zahlreiche Salzbergwerke mit Hohlräumen, die zu verfüllen sind. Sie eignen sich hervorragend für die Entsorgung von Rückständen aus der Rauchgasreinigung thermischer Abfallbehandlungsanlagen.
    Paradigmenwechsel
    In Deutschland gibt es zahlreiche Salzbergwerke mit Hohlräumen, die zu verfüllen sind. Sie eignen sich hervorragend für die Entsorgung von Rückständen aus der Rauchgasreinigung thermischer Abfallbehandlungsanlagen. (S. 24)

    Wissenschaft + Technik

    Der Bagger- und Radladerhersteller Zeppelin nutzt die Ifat Entsorga dazu, den ersten Indoor-Bagger von Caterpillar vorzustellen.
    Bagger kann Hallenhöhe optimal nutzen
    Der Bagger- und Radladerhersteller Zeppelin nutzt die Ifat Entsorga dazu, den ersten Indoor-Bagger von Caterpillar vorzustellen. (S. 26)
    Der Maschinenhersteller Terex Fuchs stellt auf der Umweltmesse Ifat Entsorga verschiedene Modelle seiner neuen Maschinengeneration BlueEvolution vor, unter anderem die neue mobile Lademaschine MHL350 E FQC.
    BlueEvolution
    Der Maschinenhersteller Terex Fuchs stellt auf der Umweltmesse Ifat Entsorga verschiedene Modelle seiner neuen Maschinengeneration BlueEvolution vor, unter anderem die neue mobile Lademaschine MHL350 E FQC. (S. 26)
    Der Maschinenbauer Titech präsentiert auf der Umweltmesse Ifat Entsorga eigenen Angaben zufolge ein Sortiersystem der nächsten Generation.
    System der nächsten Generation
    Der Maschinenbauer Titech präsentiert auf der Umweltmesse Ifat Entsorga eigenen Angaben zufolge ein Sortiersystem der nächsten Generation. (S. 26)
    Der Maschinenbauer HSM GmbH + Co. KG stellt auf der Ifat unter anderem seine vollautomatische Kanalballenpresse VK 8818 R vor.
    Energiesparendes Antriebskonzept
    Der Maschinenbauer HSM GmbH + Co. KG stellt auf der Ifat unter anderem seine vollautomatische Kanalballenpresse VK 8818 R vor. (S. 27)
    Das österreichische Unternehmen Untha Shredding Technology präsentiert auf der Ifat Entsorga seine Messeneuheit RS150.
    Größter Vierwellenzerkleinerer von Untha Shredding Technology
    Das österreichische Unternehmen Untha Shredding Technology präsentiert auf der Ifat Entsorga seine Messeneuheit RS150. (S. 27)
    Mit dem M&J EtaFineShred 6500 stellt der finnische Technologieanbieter Metso den Besuchern der Ifat Entsorga das erste Modell einer neuen Zerkleinerungsmaschinenlinie vor.
    Homogener Output bei geringer Staubemission
    Mit dem M&J EtaFineShred 6500 stellt der finnische Technologieanbieter Metso den Besuchern der Ifat Entsorga das erste Modell einer neuen Zerkleinerungsmaschinenlinie vor. (S. 27)
    Die Fachhochschule Nordhausen hat gemeinsam mit einem regionalen Maschinenbauunternehmen ein Verfahren zur effektiven Abtrennung von flächigen Materialien aus Abfall- und Reststoffströmen entwickelt.
    Höhere Trenngüte
    Die Fachhochschule Nordhausen hat gemeinsam mit einem regionalen Maschinenbauunternehmen ein Verfahren zur effektiven Abtrennung von flächigen Materialien aus Abfall- und Reststoffströmen entwickelt. (S. 28)

    Marktplätze

    Auch wenn die Prognosen auseinandergehen, die Altpapiernachfrage wird weiter steigen. Vor allem der Sog aus China wird sich verstärken. Die Branche hat dem wenig entgegenzusetzen.
    Den Hunger stillen
    Auch wenn die Prognosen auseinandergehen, die Altpapiernachfrage wird weiter steigen. Vor allem der Sog aus China wird sich verstärken. Die Branche hat dem wenig entgegenzusetzen. (S. 32)
    Nach den positiven Ergebnissen des ersten Quartals dieses Jahres setzte sich auch in der zweiten Aprilhälfte das eher lustlose Geschäft weiter fort. Der Handel ist irritiert, denn fundamentale Gründe sind nicht zu erkennen.
    Seitwärtsbewegung hält an
    Nach den positiven Ergebnissen des ersten Quartals dieses Jahres setzte sich auch in der zweiten Aprilhälfte das eher lustlose Geschäft weiter fort. Der Handel ist irritiert, denn fundamentale Gründe sind nicht zu erkennen. (S. 36)

    Rubriken

    Spielball der Politik
    Editorial
    Spielball der Politik (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 38)
    Termine
    (S. 40)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 41)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 09 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung