GreenTec Awards 2018 – so bunt ist Grün!

Minister neben Formel-1-Weltmeister, Studierende neben Schauspielern, Start-up neben Global Player: die GreenTec Awards zeigten 2018 aufs Neue, wie bunt Grün sein kann.
Thorben Wengert, pixelio.de
Thorben Wengert, pixelio.de

Bei der feierlichen Gala am 13. Mai wurden in München Projekte ausgezeichnet, die sich für den Schutz der Umwelt einsetzen.

Den IFAT Environmental Leadership Award 2018 erhielt Dr. Auma Obama. Die Germanistin setzt sich in zahlreichen Initiativen und Projekten weltweit für ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung ein. Der Sonderpreis Entrepreneur of the Year ging an Nico Rosberg. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister glaubt an eine grüne Zukunft für Mobilität und setzt sich tatkräftig für diese ein.

Übersicht der Preisträger und Trailer:

Bauen & Wohnen: DAW SE – Leindotteröl zur Holzveredelung (Trailer)
EnergieMWK Bionik GmbH – Biofilm zur Selbstreinigung von Solarzellen (Trailer)
Galileo WissenspreisBioLab Eberswalde – pilzbasierte Materialien als Plastik-Alternative (Trailer)
Lifestyle: aha Zweckverband – Hannoccino, das Mehrwegbecher-Pfandsystem (Trailer)
Mobilität by Schaeffler: Alstom – Wasserstoffzug Coradia iLint (Trailer)
Ressourcen & Recycling by Veolia: ALEAP – Unternehmerinnen gegen Abfall (Trailer)
Sport by Jack Wolfskin: VAUDE GmbH & Co. KGGreen Shape Core Collection
Sustainable Development: Land Life Company – Aufforstung gegen Wüstenbildung (Trailer)
Wasser & Abwasser by Wilo: Enactus Hochschule Bochum – Gewächshaus mit Wasserproduktion (Trailer)
Sonderpreis Start-up: Fresh Energy GmbH – maschinelles Lernen für weniger Stromverbrauch
Sonderpreis Entrepreneur of the Year: Nico Rosberg (Trailer)
Sonderpreis IFAT Environmental Leadership AwardDr. Auma Obama (Trailer)

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here