Kanalballenpresse mit künstlicher Intelligenz

Auf der IFAT will Kanalballenpressen-Hersteller Unotech, ein Unternehmen der LM-Group, die Upasmart vorstellen. Dabei handelt es sich nach Unternehmensangaben um die erste Kanalballenpresse mit künstlicher Intelligenz.
Thorben Wengert, pixelio.de
Thorben Wengert, pixelio.de

Die LM-GROUP habe sich dem Thema Digitalisierung schon 2015 angenommen und gemeinsam mit der Universität Bremen eine vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Forschungs- und Entwicklungskooperation begonnen. Ziel des FuE-Vorhabens sei es, über eine künstliche Intelligenz die Prozessparameter der Kanalballenpresse so zu regeln, dass unter anderem ein optimierter Ballen hergestellt wird. Im Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sei eine, auf künstlicher Intelligenz basierende, vollautomatische Kanalballenpresse, die Upasmart, hergestellt worden.

Halle B5, Stand 217/316

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here