Neue Umladestation für Haus- und Sperrmüll

Im Jahr 2017 erhielt die Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH den Auftrag für den Neu- bzw. Umbau einer Umladestation für Haus- und Sperrmüll in Bedburg-Hau.

Von Beginn an konzipierte das auf Umwelttechnik spezialisierte Maschinenbauunternehmen in enger Zusammenarbeit mit dem Betreiber KKA GmbH, Umladeanlage Moyland, sowie dem Entsorger Schönmackers Umweltdienste GmbH & Co. KG. Die Anlage, bestehend aus zwei Stationären Verdichtungsanlagen (STV 10.000), einem Containerbahnhof und sieben Sonder-Koppelcontainern, verdichtet Haus- und Sperrmüll mit Presskräften von bis zu 1.000 kN bei Füllgewichten von 17 bis 19 Tonnen (Maximales Füllgewicht: 25 Tonnen).

Halle B5, Stand 217/316

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here