SCHLAGWORTE: willeke

EU27 überholen USA beim Export von Stahlschrott

| Im ersten Quartal dieses Jahres hat die EU27 die USA beim Stahlschrott-Export in Drittländer überholt. Das geht aus den Marktzahlen hervor, die Rolf Willeke, BIR Statistics Advisor, im neuen „World Mirror Ferrous Metals“ des Bureau of International Recycling (BIR) präsentiert hat.

Rainer Cosson verstärkt BDSV-Geschäftsführung

| Seit Beginn des neuen Jahres ist der promovierte Rechtsanwalt Rainer Cosson als neuer Geschäftsführer bei der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) an Bord. Cosson war zuletzt kommissarischer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE).

BDSV: Umweltgesetzbuch muss nachgebessert werden

| Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) begrüßt in ihrer Stellungnahme zu den vorgelegten Entwürfen eines Umweltgesetzbuches (UGB) zwar, dass es ein richtiges Ansinnen ist, das zersplitterte Umweltrecht zusammen zu führen und Regelungen zu vereinfachen. Jedoch sei dies aus Sicht der beratenden Anwälte mit diesem Entwurf bisher nicht gelungen.

Neue Recyclingdefinition gefährdet bestehende Verwertungskette

| Die BDSV begrüßt genauso wie der Europäische Verband der Stahlrecyclingindustrie (EFR, Brüssel) grundsätzlich die Ergebnisse der Beratungen des Umweltausschusses im Europäischen Parlament zur Abfallrahmenrichtlinie Anfang April in Brüssel.

Stahlrecyclingbranche bleibt zuverlässig

| Die deutsche Stahlindustrie kann sich auch in Hochpreisphasen auf die Lieferung von qualitativ hochwertigen Schrotten aus der deutschen Stahlrecyclingbranche verlassen. Dies betonte der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen vor kurzem in Düsseldorf.

Wechsel im Herbst 2009 in der Hauptgeschäftsführung der BDSV

| In der Präsidiumssitzung am 28. Februar hat die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen e. V. (BDSV) Rechtsanwalt Dr. Rainer Cosson (54) eingestellt. Dr. Cosson wird ab Beginn des kommenden Jahres zunächst die BDSV-Geschäftsführung als Geschäftsführer verstärken und dabei eigene Bereiche übernehmen.

Willeke: Rohstoffversorgung

| „Eine der größten Herausforderungen der europäischen Industrie wird in den nächsten Jahren die Rohstoffversorgung sein“, sagte Rolf Willeke, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied der BDSV, in seinem Vortrag bei der 12. Handelsblatt-Jahrestagung „Stahlmarkt 2008“ in Düsseldorf. Weltweite Rohstoffverknappung habe bereits in den vergangenen Jahren zu massiven Preissteigerungen bei energetischen und metallischen Rohstoffen geführt.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link