SCHLAGWORTE: Stefan Schreiter

DSD stellt Nachhaltigkeitsbericht vor; und erhöht die Preise

| Die Duales System Holding (DSD) legt erstmals einen Report vor, in dem die Unternehmensgruppe mit dem Grünen Punkt einen Überblick über ihr Geschäftsmodell und ihre Projekte über den Zeitraum 2011/2012 gibt. Kurz darauf kündigt das Unternehmen eine Preiserhöhung an.

Großer Andrang bei Ausschreibungen für Verpackungsentsorgung

| Es scheint noch lukrativ zu sein. Bei der Sammlung und Sortierung von Verpackungen gingen teilsweise viermal so viele Gebote ein, wie tatsächlich Gebiete ausgeschrieben wurden.

DSD gegen Rekommunalisierung der Verpackungsentsorgung

| Stefan Schreiter erteilt allen Bestrebungen, die Verpackungsentsorgung in Deutschland wieder den Kommunen zu übertragen, eine klare Abfuhr. „Das wäre ein Rückfall in die ineffiziente Staatswirtschaft, den die Bürger über höhere Müllgebühren teuer bezahlen müssten“, sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Duales System Deutschland GmbH (DSD).

DSD warnt vor Manipulierung und fordert Neumeldung der Planmengen

| „Unsere Wettbewerber übernehmen gern unsere Kunden – die Kosten soll weiter DSD zahlen.“ Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Duales System Deutschland GmbH, Stefan Schreiter, fordert angesichts drastisch gesunkener Mengenmeldungen an die Gemeinsame Stelle seine Wettbewerber eindringlich dazu auf, sich an die Verpackungsverordnung zu halten.

Berliner Stadtreinigung ist wieder ein Zankapfel

| Die Berliner Stadtreinigung (BSR) soll künftig die Verantwortung für die Abstimmung mit den dualen Systemen bekommen. So möchte es jedenfalls der Berliner Senat. "Einen solchen Rückfall in die Staatswirtschaft nehmen wir nicht hin", wehrt sich Stefan Schreiter, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dualen System Deutschland (DSD), vehement gegen diese Pläne. Zuvor hatte die Berliner FDP-Fraktion eine Privatisierung der BSR gefordert.

Änderung in der DSD-Geschäftsführung

| Der Beirat der Duales System Deutschland GmbH (DSD) hat den Vertrag mit Stefan Schreiter (43) um weitere drei Jahre bis zum 31. Dezember 2011 verlängert. Edmund Stassen folgt auf Robert Maurer.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link