SCHLAGWORTE: Schrotthandel

VDM gegen pauschale Kriminalisierung von Bargeschäften

| Der Verband Deutscher Metallhändler (VDM) spricht sich gegen ein Verbot von Bargeschäften im Schrotthandel aus. Auch die von der SPD Bundestagsfraktion vorgelegten Ideen zur Einführung einer Transaktionsschwelle werden kritisch bewertet, sofern es sich um einen deutschen Alleingang handelt.

bvse will „Aktion pro Bargeld“ im Metallschrotthandel vorantreiben

| Jeder Unternehmer im Metallschrotthandel soll frei entscheiden, welche Zahlungsart er bevorzugt - das ist zumindest der Wunsch des Entsorgerverbands bvse. Aufgrund von gehäuften Betrugsfällen werden an anderer Stelle immer wieder Stimmen laut, den Handel nur noch bargeldlos durchzuführen. Der bvse ist dagegen.

Anzeigepflicht verschärt Wettbewerb unnötig

| „Mit der neuen Anzeigepflicht für gewerbliche Sammler besteht die Gefahr, dass bestehende Strukturen zerstört werden.“ Das erklärt Oliver Scholz, Vorstand der Scholz AG, angesichts der neuen Vorgaben des KrWG. „Der Wettbewerb zwischen kommunalen und privaten Unternehmen wird unnötig verschärft, statt ein Miteinander zu fördern.“

„Pure Willkür – das neue KrWG bedroht kleine Metallschrotthändler“

| Claudia Küster vom Schrottunternehmen Wilhelm Küster befürchtet, dass die Umsetzung des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes für kleinere Händler existenzgefährdend ist. Viele in der Branche teilen laut ihrer Aussage diese Meinung.

Reverse Charge sorgt in der Praxis für Verwirrung

| Seit Anfang des Jahres muss nicht mehr der Verkäufer, sondern der Käufer die Mehrwertsteuer bei Schrottgeschäften abführen. Die Details sind in der Praxis jedoch immer noch umstritten. Der Stahlschrottverband BDSV sieht nach wie vor Aufklärungsbedarf.

TSR erweitert Handel mit deklassierten Stahlprodukten

| Die TSR-Gruppe baut den Handel mit deklassierten Stahlprodukten weiter aus. Das hat der Bottroper Recycler von Stahlschrott und NE-Metallen mitgeteilt. In den kommenden Monaten will TSR neben den bestehenden Handelsbüros in Asien und Deutschland weitere Handelsaktivitäten in Deutschland, Mittel- und Osteuropa, Indien sowie in der Türkei schaffen.

Schrottautos in Gewerbegebiet ausgebrannt

| Auf dem Gelände eines Schrotthandels in Lensahn (Kreis Ostholstein) sind in der Nacht zum Dienstag rund 30 Altautos ausgebrannt. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung brauchten rund drei Stunden, um den Brand zu löschen, teilte die Polizei heute mit.

Brand in Schrotthandel

| Vermutlich eine Verpuffung hat am Montag einen Brand in einem Leipziger Schrotthandel ausgelöst. Die Feuerwehr konnte den Brand nach etwa anderthalb Stunden löschen, teilte die Polizei mit.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link