SCHLAGWORTE: IG MEtall

Leistungsdruck in den Betrieben steigt massiv an

| In den Betrieben der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie gibt es zunehmende Probleme mit Leistungsdruck. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Umfrage der IG Metall Baden-Württemberg zu Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

IG Metall fordert Krisenschutz

| Eine tiefgreifende Krise ist nicht in Sicht. Doch angesichts steigender Kurzarbeiterzahlen fordert die IG Metall einen vorsorglichen Krisenschutz. "Die Bundesregierung muss endlich begreifen, dass Handlungsbedarf besteht", sagte Berthold Huber, Erster Vorsitzender der IG Metall.

Wechselt IG-Metall-Chef von NRW in ThyssenKrupp-Vorstand?

| Die IG Metall hat Oliver Burkhard, Bezirksleiter des IG-Metall-Bezirkes NRW, als IG Metall-Kandidat für die Position des Arbeitsdirektors bei der ThyssenKrupp AG vorgeschlagen. Das teilte der Erste Vorsitzende der IG Metall, Berthold Huber, am Montag in Frankfurt mit.

IG Metall will Verlängerung beim Kurzarbeitergeld

| Große Konzerne wie ThyssenKrupp und Opel habe sie schon eingeführt: die Kurzarbeit. Nun hat der IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber in einem Gespräch mit der „Welt“ die Bundesregierung aufgefordert, die Kurzarbeiter-Regelungen zu lockern und das Kurzarbeitergeld wieder einzuführen.

Mehr Geld für Beschäftigte der Schrott-Recycling-Wirtschaft

| Arbeiter und Angestellte des Arbeitgeberverbands der Schrott-Recycling-Wirtschaft können ab 1. März mit 3,1 Prozent mehr Geld rechnen. Darüber haben sich die Tarifkommission des Verbands und die IG Metall verständigt.

Warnstreik bei Gröger Recycling

| Morgen wird gestreikt beim Rohstoffverwerter Gröger Recycling. Die Gewerkschaft IG-Metall versucht seit Monaten, einen Tarifvertrag für die Mitarbeiter abzuschließen. An dem dreistündigen Warnstreik sollen sich nach Wunsch der Gewerkschaft alle Mitarbeiter beteiligen.

Brüderle trifft VDMA und IG Metall zum Branchendialog

| Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, ist mit Vertretern des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der IG Metall zum Branchendialog Maschinen- und Anlagenbau zusammengetroffen. Gegenstand des Gesprächs war laut BMWi die Frage, was Unternehmen und Politik tun können, um die Innovations- und Leistungskraft des deutschen Maschinenbaus auch künftig zu sichern.

Mehr Lohn für Metallhandwerker in Schleswig-Holstein

| Ab 1. Februar erhalten die Arbeitnehmer im schleswig-holsteinischen Metallhandwerk 2,85 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Darauf hätten sich die IG Metall und die Arbeitgeber des Metallhandwerks und der Kälte- und Klimatechnik in der zweiten Verhandlungsrunde geeinigt. Das teilt die IG Metall mit.

Ressourceneffizienz von Aluminiumprodukten: Dialog zwischen Industrie und BMU

| Gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium (BMU) haben die Industriegewerkschaft Metall (IGM) und der Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA) das Dialogprojekt "Ressourceneffizienz von Aluminiumprodukten" angestoßen. In einem Folgeprojekt sollen das Schrottmanagement, die Ressourceneffizienz von Aluminiumprodukten und das Recycling von Aluminum untersucht werden, teilt das BMU mit.

IG Metall einigt sich mit Arbeitgebern

| Die Stahlarbeiter in Nordrhein-Westfalen, Bremen und Niedersachsen sollen ab März 5,2 Prozent mehr Lohn erhalten. Darauf einigte sich die Gewerkschaft IG Metal mit den Arbeitgebern.

Weitere Warnstreiks in der Stahlindustrie

| Im Tarifkonflikt in der westdeutschen Stahlindustrie will die IG Metall mit einer zweiten Welle von Warnstreiks weiter Druck machen.

IG Metall: Acht Prozent mehr Lohn

| Die rund 85.000 Beschäftigten in der nordrheinwestfälischen, niedersächsischen und Bremer Stahlindustrie sollen acht Prozent mehr Lohn bekommen. Das beschloss die Tarifkommission der Gewerkschaft IG Metall.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link