SCHLAGWORTE: Handy

Umicore nimmt neue Batterie-Recyclinganlage in Betrieb

| Die Materialtechnikgruppe Umicore hat am Dienstag seine neue Batterie-Recyclinganlage im belgischen Hoboken offiziell in Betrieb genommen. Umicore hat eigenen Angaben zufolge 25 Millionen Euro in die neue Anlage zum Recycling von wiederaufladbaren Batterien investiert. Die Jahreskapazität liege bei 7.000 Tonnen, ein Ausbau auf 50.000 Tonnen sei geplant.

Abfallexpertin sucht nach Recyclingwegen für Edelmetalle

| Ausrangierte Mobiltelefone sind Gold wert. 300 Gramm des edelsten aller Metalle stecken in jeder Tonne Handy-Schrott. Kerstin Kuchta, neue Professorin an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH), forscht am Institut für Umwelt- und Energiewirtschaft an Verfahren, mit denen Gold und andere Metalle gewinnbringender recycelt werden könnten. Zwei Verfahren stehen laut TUHH zurzeit im Labor zur Verfügung.

Metallschrottpreise für unterwegs

| Die neuesten Preisentwicklungen im Metallmarkt sind nun auch für das Smartphone erhältlich. Der Börsendienst Metal Radar mit Sitz im niederländischen Amelo hat dafür eine App erstellt.

Wuppertaler Lösung für E-Schrott-Sammlung

| Die Wuppertaler können wahrscheinlich ab kommendem Jahr ihren E-Schrott über Altglascontainer entsorgen. Die entsprechenden Pläne der Wuppertaler Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG), ihre Altglascontainer bis zum Jahreswechsel für die E-Schrott-Sammlung unzurüsten, haben Stadt und AWG im Umweltausschuss bekräftigt.

VDI fordert effizientere Nutzung des E-Schrotts

| Die aktuelle Studie „Recycling – from E-Waste to Resources“ der Weltumweltorganisation UNEP kommt zu dem Schluss, dass Europa jährlich Rohstoffe im Wert von 5 Milliarden US-Dollar durch fehlendes oder falsches Recycling verloren gehen und „lediglich 40 Prozent des Elektronikschrotts korrekt recycelt“ werden. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (ZRE) aus Berlin fordert daher zusätzliche Anstrengungen im Bereich der Kreislaufwirtschaft sowie der effizienten Nutzung von Ressourcen und Rohstoffen.

Deutsche horten 72 Millionen Althandys

| In deutschen Haushalten lagern rund 72 Millionen alte Mobiltelefone, die nicht mehr benutzt werden. Das hat der Bitkom auf Basis einer repräsentativen Umfrage hochgerechnet. Die Geräte wurden irgendwann ausgemustert und werden seitdem aufbewahrt. „Es ist absolut verständlich, dass die Verbraucher funktionsfähige Geräte zunächst einmal aufheben, bevor sie zurückgegeben werden“, kommentiert Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer dieses Phänomen.

A1 Telekom Austria startet Sammelaktion für Althandys

| A1 Telekom Austria und das Österreichische Jugendrotkreuz haben eine Sammelaktion ausgedienter Handys an Schulen gestartet. Wie das österreichische Telekommunikationsunternehmen mitteilt, hat die Umweltabteilung ein Schulpaket zum Angreifen zusammengestellt. Ziel der Aktion sei, die Arbeitsschritte bei der Wiederverwertung anschaulich darzustellen. Die Sammelaktion läuft noch bis März 2011.

Schweiz: Erfolgreiche Handy-Sammelaktion ist nur ein Anfang

| Schätzungsweise befinden sich in der Schweiz rund 8 Millionen alte Mobiltelefone, die immer noch irgendwo in den Schubladen verstauben, statt fachgerecht recycelt zu werden. Nun sind es 14.000 weniger. Wie das schweizerische Unternehmen Swico Recycling vor kurzem mitteilte, wurden sie im Rahmen einer zweitägigen nationalen Aktion der Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz (Pusch) eingesammelt.

CCR recycelt ausrangierte Handys

| CCR Deutschland nimmt sich ausgedienter Mobiltelefone an. Der Betreiber von Rücknahmesystemen für Verpackungen kooperiert beim Recycling der Handys mit dem Handy-Anbieter Vodafone, wie das Tochterunternehmen der CCR Logistics Systems mit Sitz in Dornach mitteilt.

Nokia-Studie deckt Faulheit bei Handy-Recycling auf

| Nur drei Prozent aller Mobiltelefonnutzer recyceln ihre nicht mehr benötigten Mobiltelefone. Das ist das Ergebnis einer von Nokia veröffentlichten weltweiten Kundenbefragung.

Swico: Nur 15 Prozent aller Handys werden recycelt

| Swico Recycling hat im vergangenen Jahr 49.059 Tonnen ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte fachgerecht entsorgt. Wie Geschäftsführer Paul Brändli an der heutigen Jahresmedienkonferenz mitteilte, entspricht das einer Zunahme von 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Apple startet neues Recyclingprogramm für Handys

| Umweltaktivisten haben im vergangenen Jahr Druck auf Aplle ausgeübt. Dadurch hat sich deren Firmenpolitik in Sachen Umweltschutz geändert. In den USA wird die Forderung nach einem "Greener Apple" mit einem Rücksendeprogramm für iPods und Mobiltelefone umgesetzt.

Greener Solution recycelt eine Million Handys

| Greener Solutions, der führende Handyrecycler in Deutschland und Europa, hat eigenen Angaben zufolge im vergangenen Jahr in Deutschland und Großbritannien rund eine Million alte Handys recycelt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link