SCHLAGWORTE: BKB

E.ON Energy from Waste sieht Chancen in Europa

| Die E.ON Energy from Waste AG (EEW), vorher BKB AG, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 zurück.

EBS-Kraftwerk in Großräschen geht in Probebetrieb

| In dem umgebauten Kraftwerk in Großräschen in der Lausitz soll Ende Februar der Probebetrieb anlaufen. Wie der Betreiber BKB mitteilte, ist die offizielle Inbetriebnahme des Kraftwerkes auf dem Gelände der ehemaligen Brikettfabrik und des Kraftwerkes Sonne für September 2008 geplant.

BKB wird in E.on Energy from Waste umbenannte

| Die seit einigen Jahren nur noch BKB heißenden Braunschweigischen Kohlenbergwerke werden komplett in die Corporate Identity des E.on-Konzerns eingegliedert. Im Zuge der Trennung der Geschäftsfelder Braunkohlestrom und Abfallverbrennung bekommt die Gesellschaft den Namen E.on Energy from Waste. Der Neustart soll am 31. März 2008 stattfinden.

Baubeginn der MVA im niederländischen Delfzijl

| Die Verbrennungsanlage für Gewerbe- und Haushaltsabfälle im Industriegebiet Oosterhorn in Delfzijl in den Niederlanden ist in den Bau gegangen. Errichtet wird sie von dem deutschen Unternehmen BKB. Insgesamt liegt das Investitionsvolumen bei 155 Millionen Euro.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link