SCHLAGWORTE: anaerob

Grünes Licht für mehrere Energy-to-Waste-Projekte in UK

| In Großbritannien laufen derzeit so einige Energy-to-Waste-Projekte. Neben Viridor, das für sein Müllheizkraftwerk in Südlondon gerade grünes Licht bekommen hat, ist weiter nördlich im Land auch für Anlagen zur anaeroben Vergärung zur Energiegewinnung der Startschuss gefallen.

Grünes Licht für mehrere Energy-to-Waste-Projekte in UK

| In Großbritannien laufen derzeit so einige Energy-to-Waste-Projekte. Neben Viridor, das für sein Müllheizkraftwerk in Südlondon gerade grünes Licht bekommen hat, ist weiter nördlich im Land auch für Anlagen zur anaeroben Vergärung zur Energiegewinnung der Startschuss gefallen.

PDM baut Vergärungsanlage für Lebensmittelabfall

| Der britische Verwerter von Lebensmittelabfällen PDM darf seine geplante anaerobe Vergärungsanlage im Nordwesten Englands bauen. Für die großtechnische 4-Megawatt-Produktionsanlage in der Grafschaft Cheshire habe PDM Anfang Oktober die Baubewilligung erhalten.

Neuer Ansatz zur abfalltechnischen Erweiterung des Kompostierungsprozesses

| Die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW) hatte 2009 eine Dissertationsförderung in Höhe von 30.000 Euro vergeben. In seiner Dissertation habe Dipl.-Ing. Marc Hoffmann einen innovativen Ansatz zur abfalltechnische Erweiterung von Bioabfallbehandlungsanlagen für die Herstellung biobasierter Produkte untersucht.

Quasar Energy weiht neue Vergärungsanlage ein

| Das US-amerikanische Waste-to-Energy-Unternehmen Quasar Energy Group hat seine neue Anlage zur anaeroben Vergärung von Bioabfällen in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) eingeweiht. Die Anlage werde 1,3 Megawatt Elektrizität ins öffentliche Netz einspeisen, so Quasar Energy.

Neue EdDE-Forschungsstudie zu biologischen Verfahren

| Mittels eines eigens modellierten Computerprogramms können Betreiber von Kompostierungs- und Vergärungsanlagen ihre betriebsspezifischen Energieeffizienz- und CO2-Bilanzen errechnen und Optimierungsmöglichkeiten herausfinden. Das teilt die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft (EdDE) mit. Dieses Programm wurde im Rahmen des Forschungsprojektes „Energieeffizienz und CO2-eq-Bilanz von biologischen Verfahren zur Verwertung von Bioabfällen" entwickelt.

Malaysia will bei Abfallverwertung aufholen

| Malaysia wird im September mit der getrennten Mülleinsammlung in privaten Haushalten beginnen. Diese dürfte auch die Entsorgung und Verwertung von Abfällen erleichtern, meint Germany Trade & Invest (gtai).

Waste Recycling Group plant Vergärungsanlage in Wales

| Die Waste Recycling Group will die erste Biogasanlage auf Basis der anaeroben Vergärung in Großbritannien bauen. Im kommenden Monat will das britische Entsorgungsunternehmen eigenen Angaben zufolge den Bauantrag einreichen. In der Anlage im walisischen Neath Port Talbot will das Unternehmen jährlich 52.000 Tonnen getrennt gesammelte Essensabfälle vergären
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link