Bau- und Abbruchabfälle

Zentralverband Deutsches Baugewerbe neuer Gesellschafter bei QUBA

| Die Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH hat sich zur Aufgabe gesetzt, mit einem durchdachten, transparenten und flächendeckenden Qualitätssiegel Bauherren, Architekten sowie Bauunternehmen die Gewähr dafür zu bieten, dass qualitätsgesicherte Sekundärbaustoffe für die Anwendung in den verschiedensten Einsatzbereichen geeignet sind.

Schweizer Material-Kataster für Immobilien gestartet

| Eigentümer von Liegenschaften können ihre Gebäude ab sofort im Schweizer Material-Kataster Madaster registrieren und erstmals in der Schweiz Materialpässe für Gebäude erstellen.
Anzeige

bvse: Baustoffrecycling fängt bei der Planung an

| Nur ein Drittel der gesamten Abfälle aus Bau- und Abbruchtätigkeiten geht ins Recycling. Eine ernüchternde Bilanz, die zeigt, wie weit Deutschland noch von einer wirklichen Kreislaufwirtschaft entfernt ist.

Steirischer Baustoff-Recycling setzt auf Rockster

| Seit Anfang 2020 ist der R1000S inklusive Siebsystem und Windsichter im Einsatz bei Bauhof Deutschlandsberg und leistet wertvolle Dienste in der Erzeugung hochwertiger RC-Baustoffe.
Anzeige

Kremer Recycling setzt auf Hyundai-Radler

| Kremer Recycling in Löbnitz bei Köthen blickt auf eine über 100jährige Geschichte zurück.

BDE: Kompromiss zur Mantelverordnung „gute Lösung“

| Vor einem Scheitern der Mantelverordnung im weiteren Gesetzgebungsverfahren hat der BDE gewarnt. Gleichzeitig erklärte der Verband seine Zustimmung zu dem vorliegenden Kompromiss.

Baustoff-Recycling: Beste europäische Innovationen gefragt

| Die Kreislaufwirtschaft steht bei der Europäischen Kommission als zentrales Thema an - die größten Massenströme bilden die Baurestmassen, deren Verwertung gerade in Österreich ein sehr hohes Niveau erreicht hat.

Großprojekt erfordert schweres Geschütz

| Gemessen an der Strecke, über die sich der gesamte Rückbau erstreckt, dürfte es eine der längsten Abbruchbaustellen sein, die Deutschland derzeit zu bieten hat.

ISTE: „Die Rohstoff-Industrie ist systemrelevant!“

| Nach Auffassung des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg (ISTE) werden vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise eklatante Widersprüche zwischen Rohstoffbedarf, Rohstoffpolitik und Genehmigungspraxis deutlich.
Mantelverordnung

bvse: Baustellenentsorgung mit Erhöhung Lager- und Zwischenlagerkapazitäten ermöglichen

| Aufgrund der Corona-Krise kommt es mittlerweile bei der Entsorgung von Abfällen immer wieder zu Unterbrechungen in den Entsorgungswegen, da Wertstoffhöfe, Deponien, Vorbehandlungs- und Aufbereitungsanlagen nicht mehr oder nur noch im reduzierten Umfang geöffnet haben, wie der bvse berichtet.

Chancen und Gefahren bei kontrollierten Rückbauarbeiten

| Begrenzter Arbeitsraum, Zeitdruck und schwierige Gebäudegegebenheiten – Herausforderungen, die es bei Rückbauvorhaben zu meistern gilt.

Recycling von teerhaltigem Straßenaufbruch

| REKO B.V. recycelt in seinen thermischen Reinigungsanlagen bis zu 1,8 Mio. Tonnen teerhaltigen Asphalt pro Jahr.

Baustoffrecycling wird von Kommunen und Ländern nicht ausreichend gefördert

| Entsorgungsnotstand am Bau. Deponieknappheit und Kostenexplosion. Das waren Themen, die den 7. bvse-Mineraliktag Anfang März beschäftigten.

Bayrischer Recycling-Spezialist setzt auf Rockster’s Antriebskonzept

| Vor 30 Jahren von Null aufgebaut, hat sich Richard Forsters Betrieb mittlerweile zu einem Branchenspezialisten mit 27 Mitarbeitern entwickelt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link