Bau- und Abbruchabfälle

Cat: Flexibler Werkzeugeinsatz im Abbruch

| Mit den Typen MP332, MP345 und MP365 hat Caterpillar neu entwickelte Universalscheren vorgestellt, die für den Einsatz an Trägergeräten von 32 bis 90 Tonnen Einsatzgewicht geeignet seien sollen. Sie zeichnen sich laut Hersteller durch leicht austauschbare Backensätze aus und seien damit eine Ideallösung für Abbruchmaßnahmen, die von den Bauunternehmen hohe Flexibilität erfordern.

Recycling, Verfüllung, Deponie – Quo vadis Bayern?

| Zu einem Gespräch über die Entsorgung mineralischer Abfälle in Bayern kamen im Juni 2018 in München der bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber und die Vertreter des Baustoff Recycling Bayern, München, sowie des bvse, Bonn, zusammen.

IFAT: Backers präsentierte Sternsieb

| Die Firma Backers hat während der IFAT ihr Sternsieb 2-ta mit Grizzlyscreen und Reinigungseinheit beim VDMA-Spezial Aufbereitung von Mineral im Demo-Bereich demonstriert.

RC-Baustoffe: Qualität als Schlüssel zum Erfolg

| Im Rahmen einer vom VDMA und bvse organisierten Vortragsreihe auf der IFAT erklärte Stefan Schmidmeyer (bvse, Baustoff-Recycling Bayern), warum sich nur qualitätsgesicherte Ersatzbaustoffe am Markt durchsetzen können.

Ein rechtlicher Flickenteppich

| Michael Heugel vom BMU sprach im Rahmen einer vom VDMA und bvse organisierten Vortragsreihe auf der IFAT über den aktuellen Stand der Mantelverordnung.
Durch die Digitalisierung ergeben sich für Liebherr vielfältige neue Möglichkeiten, sich an BIM-unterstützten Bauprojekten zu beteiligen. (Foto: Liebherr)

Liebherr ist Hauptsponsor bei Lake Constance 5D-Conference

| Bei der fünften Lake Constance 5D-Conference in Konstanz tritt die Sparte Erdbewegung der Firmengruppe Liebherr als einer der Hauptsponsoren auf.

Recycling von Mineralik: Potenziale ausschöpfen

| Mineralische Abfälle machen rund zwei Drittel des Gesamtabfallaufkommens in Europa von 2.503 Millionen Tonnen jährlich aus. Auch in Deutschland ist diese Verteilung ähnlich. Die Recyclingquote liegt knapp über 30 Prozent.

Wastebox.biz mit Veolia auf Expansionskurs

| Künftig soll die Baustellenentsorgung auch in Deutschland, Frankreich und Großbritannien mit der wastebox.biz App digital organisiert werden können.

IFAT: VDMA und bvse mit gemeinsamen Mineralik-Messespecial

| „Mehr Recycling von Mineralik notwendig und möglich“ ist der Fokus des Verbändespecials von VDMA und bvse am 14.05.2018.

Mineralische Abfälle: bvse begrüßt 6-Punkte-Maßnahmenplan Bayerns

| Aufgrund der hohen Bautätigkeiten im Freistaat Bayern, insbesondere in den Ballungsräumen, sind Verwertungs- und Entsorgungsmöglichkeiten für mineralische Abfälle und Bodenaushub knapp. Die Staatsregierung von Bayern hat daher einen 6-Punkte-Maßnahmenplan beschlossen.

„Bares Geld sparen durch Fräsen-Einsatz“

| Der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel bietet seinen Kunden neben Maschinen und Dienstleistungen auch ein großes Anbaugeräte-Spektrum . So sorgen die Fräsen von Kiesel-Partner Rockwheel für große Einsparungen im Abbruch und Recycling, wie auch das Beispiel der Roth-Recycling aus Aschersleben zeigt.

Rockster zeigt Mineralik-Aufbereitungstechnik

| Die österreichische Firma Rockster Recycler GmbH will auf der diesjährigen IFAT die Zukunftsperspektiven in der Brech- und Siebtechnik zeigen.
2) FRD Betonschere V50 (6 Tonnen) beim Brückenrückbau (Foto: Furukawa Rock Drill FRD Germany)

IFAT: Betonabbruch und Nachhaltigkeit im Straßenbau

| Zum Thema Nachhaltigkeit im Straßenbau zeigt FRD, Furukawa Rock Drill, Abbruchwerkzeuge.
Foto: Backers Maschinenbau GmbH

IFAT: Mineral-Recycling mit Fokus auf Verwertung

| Mit der Kombination Grizzlyscreen, Sternsieb und Prallbrecher der Firma Backers ist die Aufbereitung von Bauschutt oder mineralischen Böden möglich. Ein Konzept mit Reinigungseinheit wird auf der IFAT beim VDMA Special demonstriert.