RECYCLING magazin 09 / 2016

    Foto: Thomas Max Müller; pixelio.de
    Mit der geplanten Mantelverordnung soll Ordnung geschaffen werden, in der Ersatzbaustoffverordnung, beim Grundwasser, bei Bodenschutz und Deponien. Aufgrund der Auflagen fürchtet die Branche allerdings, dass RC-Baustoffe künftig weniger eingesetzt werden. In unserer Titelgeschichte rollen wir das Thema auf – auch mit Blick auf Österreich, die mit ihrer Verordnung schneller waren. Und jetzt unglücklich damit sind. Ebenfalls lesen Sie in dieser Ausgabe, warum die Betreiber von MVAs gerade guter Dinge sind und vor welchen Herausforderungen indes die Altpapierakteure stehen.

    Preis: EUR 10,90 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Titelthema

    Foto: windbogen; Fotolia.com
    Vorsicht vor der Verordnung
    Bau- und Abbruchabfälle sind mengenmäßig der mit Abstand größte Stoffstrom. Im Recycling wurden hier in den vergangenen Jahren auch schon sehr gute Ergebnisse erzielt. Rechtliche Änderungen könnten aber dazu führen, dass dieser Stoffstrom nun in Deutschland und Österreich zum Problem wird. (S. 14)

    Weitere Beiträge

    Foto: Joujou, pixelio.de
    Qualität als Schlagzeile
    Das Recycling von Altpapier lief lange Jahre wie geschmiert. Künftig werden nur noch hohe und definierte Qualitäten im Wettbewerb mitmischen und leicht Abnehmer finden. Darin steckt eine Herausforderung vor allem für kleinere und mittlere Entsorger und Aufbereiter. (S. 12)
    Foto: VDM
    Lichtschimmer am Horizont
    Er sei klein, aber ließe sich bereits erahnen. So könnte das Fazit der VDM-Mitgliederversammlung zum Geschäftsklimaindex lauten. Weitere am 21. April in Dresden diskutierte Themen waren China und der Marktwirtschaftsstatus, das Barzahlungsverbot und die neue LME-Produktpolitik, die für Irritationen sorgte. (S. 18)
    Foto: Esther zillner
    Investitionen erwünscht
    Die polnische Abfallwirtschaft wird neu organisiert, strenge Umweltauflagen müssen umgesetzt und die Recyclingquote erhöht werden. Kommunale Abfälle werden verstärkt in Müllverbrennungsanlagen beseitigt, weitere sollen hinzukommen. Dadurch ergeben sich gute Geschäftschancen – auch für deutsche Firmen. (S. 20)
    Foto: ounours1; Fotolia.com
    Die Anlagen bleiben voll
    Einen Überblick über die Lage der thermischen Verwertung wurde auf dem Kasseler Abfall- und Bioenergieforum Anfang April in Kassel gegeben. Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen der Entsorgung gibt es wenig zu beklagen. (S. 22)
    Quelle: Reclay Group, 2013, S. 26
    Dokumentieren und profitieren
    Nachhaltigkeitsberichte sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern bringen Unternehmen auch klare Wettbewerbsvorteile – besonders in der Recyclingbranche. Und bis zum Jahr 2017 können sie zudem für kleinere Firmen verpflichtend werden. Zeit also, aus der Pflicht eine Kür zu machen. (S. 24)
    Foto: Scherrieble GmbH
    Planung ist alles
    Eine gute und professionelle Unternehmensplanung steht und fällt mit der passenden Software. Nur so lassen sich die Firmengeschicke langfristig steuern und man weiß immer genau, wo man steht. Das Entsorgungsunternehmen Gustav Scherrieble kontrolliert seine Zahlen mit der Software-Lösung von Denzhorn. (S. 27)
    Foto: Messe München
    Menschen, Maschinen, Sensationen
    Vor Kurzem ging eine Rekord-Bauma zu Ende. Mehr als 9 Prozent mehr Besucher als noch im vergangenen Jahr, mehr Ausstellungsfläche und so viele internationale Aussteller wie nie. Auch vonseiten der Firmen, die mit zahlreichen Neuentwicklungen auf der Messe präsentierten, hörte man Positives als Fazit. (S. 28)
    Fotos: Michael Brunn
    Eine lohnende Investition
    Mitten in der größten Krise der dualen Systeme entschloss man sich beim Entsorgungsunternehmen Lobbe, in eine LVP-Sortieranlage zu investieren. Für Außenstehende mag das ein sehr riskantes Unterfangen gewesen sein, für das Unternehmen selber war es genau die richtige Entscheidung. (S. 30)
    Foto: Kenneth Brockmann; pixelio.de
    Barrikaden niederreißen
    Trotz zahlreicher Sonntagsreden funktionieren Ressourceneffizienz und Abfallwirtschaft in Europa längst nicht so, wie es sein sollte. Ein Forschungsprojekt hat sich mit den Gründen dafür auseinandergesetzt und nach Lösungsansätzen gesucht. (S. 32)
    Foto: adelphos; pixelio.de
    Hoffnung im Mai
    Nach vielen drückenden Monaten zeichnen sich Anfang Mai positive Entwicklungen am Horizont ab. Im Laufe des Beobachtungszeitraums 15. bis 29. April 2016 konnten sich alle LME-Notierungen erholen und präsentierten sich aufwärtsgerichtet. Auslöser waren offenbar jüngste Wirtschaftsnachrichten aus China. (S. 34)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 09 / 2016

    Preis: EUR 10,90 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung