Entsorgungskosten mit Restmüllpressen reduzieren

Die Restmüllpressen von Strautmann sind laut Unternehmen für überfüllte Mülltonnen und Rollcontainer prädestiniert.
Strautmann Restmüllpressen

Das Unternehmen nennt beispielsweise Gastronomie, Hotellerie im Airline Catering oder öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäusern und Schulen als mögliche Einsatzgebiete.
Mit der MT 240, RC 660/770 und RC 1100 würden Entsorgungsbehälter mit einem Fassungsvermögen von 240- bis 1100l verdichtet.

Die Bedienung der Pressen sei bequem und einfach. Der Behälter (Mülltonne/Rollcontainer) werde in Sekundenschnelle in die Stahlkonstruktion der Presse gestellt und mit Kartonage oder Folie befüllt. Wenn der Behälter voll ist, werde mittels ergonomischer Zwei-Hand Bedienung das Material im Behälter verdichtet. Das Volumen des Materials werde um bis zu 75% reduziert. Die Konstruktion der beiden Restmüllpressen ermögliche außerdem, die Wertstoffe in den Behältern zu verdichten, ohne Druck auf die Räder auszuüben.

Mit dem Einsatz der MT und RC werde das Volumen der Entsorgungsbehälter optimal ausgeschöpft. Aufgrund der hohen Verdichtung der Wertstoffe sinke das Abholintervall und Transportwege werden eingespart.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here