Alternative Fuel Award – jetzt bewerben

Nach erfolgreicher, erster Vergabe des Alternative Fuel Award an Unternehmen aus Ägypten, Portugal, und Südafrika schreibt die MVW Lechtenberg & Partner, Duisburg nun zum zweiten Mal den „Alternative Fuel Award“ aus.
Foto: 110stefan/pixelio.de

Diese Auszeichnung wird im Rahmen des nächsten, von MVW Lechtenberg & Partner zum 6. Male veranstalteten „Alternative Fuels Symposium“ am 21.- 23.September verliehen.

Bewerben können sich Unternehmen, Städte, Kommunen, Institutionen und Einzelpersonen, die Projekte zur Produktion oder Nutzung von oder in der Forschung über alternative Brennstoffe (aus Abfall oder Biomassen) umgesetzt haben oder gerade umsetzen. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, so Dirk Lechtenberg, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, die Akzeptanz für eine nachhaltige Produktion und Nutzung alternativer Brennstoffe in der Zement Industrie zu fördern und Projekte zu identifizieren, die der Industrie als Beispiel für eine erfolgreiche Reduzierung von fossilen Brennstoffen dienen.

Der Hauptpreis ist mit € 5.000 dotiert, zudem werden die Reise- und Teilnahmekosten für das Symposium übernommen. Die zweit- und drittplatzierten Projekte erhalten das „Alternative Fuels and Raw Materials Handbook for the Cement & Lime Industry“, das von MVW Lechtenberg publizierte Standard Kompendium für die Industrie im Wert von mehr als 1.000 €, sowie die kostenlose Teilnahme an dem Symposium für einen Delegierten.

Gleichzeitig stellen die Vertreter der Gewinnerprojekte ihre Projekte im Rahmen eines Vortrages auf dem Symposium vor. Weitere Informationen zum Award sind auch auf der Website des Unternehmens veröffentlicht.

Der Einsendeschluss für Projektvorschläge ist der 15. Mai 2019, Teilnahmeunterlagen sind bei der MVW Lechtenberg & Partner, unter office@lechtenberg-partner.de oder telefonisch unter +49-203-34 65 16 0 erhältlich.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here