SCHLAGWORTE: werkstofflich

Pamira sammelt und verwertet mehr Agrar-Packmitel

| Das Pamira-System zur Packmittelrücknahme Agrar hat 2012 über das freiwillige Bringsystem 2.625 Tonnen Verpackungen angenommen und einer Verwertung zugeführt. Das seien 65 Tonnen mehr als 2011 gewesen. 80 Prozent der gesammelten Verpackungen sind laut Pamira dem werkstofflichen Recycling zugeführt worden.

DSD-CEO Schreiter. „Höchste Zeit, dem Markt einen Impuls zu setzen“

| Die Vorgaben der Verpackungsverordnung für das Kunststoffrecycling müssen deutlich erhöht werden. Das fordert die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD). „Das Ziel für das werkstoffliche Recycling von 36 Prozent ist aus dem vergangenen Jahrhundert“, erklärt Stefan Schreiter, Geschäftsführender Gesellschafter und CEO der Duales System Holding.

Altkunststoffverordnung: Wie könnte eine Quotenregelung aussehen?

| Immer größere Mengen von Altkunststoff wandern in die Müllverbrennung. Der bvse will die stoffliche Verwertung fördern und denkt über eine mögliche stoffstromübergreifende Altkunststoffverordnung nach. Die Reaktionen von Verbänden und Unternehmer könnten unterschiedlicher nicht sein.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link