SCHLAGWORTE: Verpackungsmüll

Alba gibt Pläne für Zwischenlager auf

| Die Bürgerinitiative in Erftstadt-Friesheim hat ihr Ziel erreicht: Das Zwischenlager für Verpackungsmüll, dass der Berliner Entsorger Alba im Industriegebiet einrichten wollte, ist gestorben. Der Besitzer des Grundstücks, Heribert Füngeling, sah sich von seinen Mitbürgern genötigt, die Sache abzublasen. Auch der Nutzungsänderungsantrag für das Grundstück, auf dem bisher Holzpaletten recycelt werden, werde zurückgezogen.

Erftstädter Alba-Zwischenlager verwaltungsrechtlich verhindern?

| Das geplante Zwischenlager für Verpackungsmüll, das der Berliner Entsorger Alba im Gewerbegebiet in Erftstadt-Friesheim einrichten will, erhizt weiterhin die Gemüter. Um die Ansiedlung in unmittelbarer Nachbarschaft eines Fischverarbeiters zu vermeiden, will die örtliche SPD den Bebauungsplan ändern lassen - und bis zum Ende dieses Verwaltungsprozesses eine Veränderungssperre durchsetzen. Bei Alba versteht man die Aufregung nicht.

Heimische Betriebe übernehmen Gelbe Säcke in Kassel

| Die Gelben Säcke im Landkreis Kassel werden ab 2008 von Betrieben aus der Region gesammelt. Die Eigenbetriebs Abfallentsorgung Kreis Kassel im Verbund mit der Firma Johannes Fehr aus Lohfelden haben die Ausschreibung der dualen Systeme gewonnen. Das Nachsehen hatte die Firma Krätz aus Neuwied, die seit drei Jahren die Verpackungsmüllsammlung betrieb.

Alba übernimmt Plastik- und Glasabfuhr in Gladbeck

| Der Entsorger Alba aus Berlin hat die beiden Ausschreibungen für die Sammlung von Leichtverpackungen und von Glas in der Stadt Gladbeck gewonnen. Ab Januar 2008 wird der Konzern hier aktiv. Das Nachsehen haben die bisherigen Dienstleister Sulo und Rhenus.

Alba: 80.000 neue Verpackungsmüllbehälter für Rhein-Erft

| Ab Januar geht die Verpackungsmüllabfuhr im Rhein-Erft-Kreis von KMW/Schönemackers auf Alba über. Da die beiden Unternehmen sich nicht auf eine Übernahme oder Vermietung einigen konnten, wird KMW seine rund 80.000 vorhandenen Sammelbehälter einziehen, Alba daraufhin neue verteilen.

ALL sammelt Verpackungsmüll im Leipziger Land

| Die Abfall-Logistik Leipzig GmbH (ALL) hat die Ausschreibung der Verpackungsmüllabfuhr im Landkreis Leipziger Land gewonnen und wird dort ab 1. Januar tätig werden. Im Süden des Landkreises kommt die Mitteldeutsche Transport und Service GmbH (MTS) zum Zug.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link