SCHLAGWORTE: Spezialmetalle

Recylex kann industrielle Leistung verbessern

| Die Recylex Gruppe konnte im ersten Halbjahr 2012 die industrielle Leistung verbessern. Das schwierige konjunkturelle Umfeld habe allerdings die Ergebnisse belastet. Dennoch konnte Recylex einen Umsatz von 248,8 Millionen Euro verbuchen und damit eine Steigerung gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum.

Recyclex kann rückläufige Metallpreise teilweise kompensieren

| Die Recylex Gruppe hat im ersten Quartal trotz rückläufiger Metallpreise einen soliden Umsatz erreicht. Dieser lag bei 120 Millionen Euro, wie der französische Recyclingspezialist für Blei, Kunststoffe und Zink in seinem heute veröffentlichten Quartalsbericht zum 31. März 2012 mitteilt. Dies seien 3 Prozent weniger als im ersten Quartal 2011. Damals habe der Umsatz auf hohem Niveau gelegen.

Recylex erzielt positive Betriebsergebnisse

| Recylex hat 2011 ein positives Betriebsergebnis in allen Geschäftsbereichen erzielt. Nur beim Batterie-Recycling berichtet der französische Spezialist für das Recycling von Blei, Kunststoff und Zink von Problemen. „In einem unsicheren ökonomischen Klima und bei extrem schwankenden Rohstoffpreisen hat Recylex seine Blei- und Kunststoffproduktion gegenüber 2010 erhöhen können“, sagte Recylex-CEO Yves Roche bei der Vorlage des Geschäftsberichts 2011.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link