SCHLAGWORTE: Rücknahmesystem

Sammelquote

CCR Rebat wächst mit steigender Sammelquote

| Das herstellereigene Rücknahmesystem für Altbatterien, CCR Rebat konnte seine Quote im letzten Jahr weiter steigern und erreicht 43,3 Prozent.

Neue Plattform für Rücknahme von E-Schrott

| Das Elektro-Rücknahmesystem take-e-way bietet seinen Kunden die Online-Plattform www.take-e-back.de für die Vertreiber-Rücknahme von Altgeräten im Sinne des novellierten Elektrogesetzes (ElektroG/WEEE).
Karl-Heinz Laube, pixelio.de

Reclay Österreich kooperiert mit Logistikberater Logpoint

| Mit der strategischen Partnerschaft sollen Kunden beider Unternehmen künftig ihre Prozesse im Abfall- und Logistikmanagement optimal aufeinander abstimmen und damit Ressourcen sparen können.

Post weitet Recycling-Versandlösungen aus

| Mit „DHL Retoure“ sollen ab sofort auch größere Elektroaltgeräte in Paketen bis 31,5 kg an die Alba Group geschickt werden können.

7.350 Tonnen Altlampen zurückgenommen

| Über die Abholanordnungen der stiftung ear nahm Lightcycle 2.173 Tonnen für seine Mitglieder zurück. Die ergänzende Lightcycle-Sammlung an den zusätzlichen Abgabestellen machte den Großteil der Rücknahmemenge mit 5.177 Tonnen aus.

Sichere Entsorgung von Lithium-Ionen-Batterien

| Mit LithiumCollect erweitert das Entsorgungs-und Recycling-System OneCallCollection (OCC) von Ecobat sein Angebot um geschlossenes Transport- und Entsorgungssystem für intakte End-of-Life-, beschädigte und transportunsichere Lithium-Ionen-Batterien sowie für die Beförderung von Prototypen im Sinne der M 228 und SV 310.

PV Cycle wird in Japan aktiv

| Das Herstellerprogramm für Konformitäts- und Abfallbeseitigungsservices hat heute angekündigt, seine Dienstleistungen für Produktions- und Post-Konsumer-Abfälle künftig auch japanischen Unternehmen anzubieten.

Pilotprojekt zur Rücknahme alter Kunststofffenster, -rollladen und -türen

| Das Angebot richtet sich vor allem an Montagetrupps und kleine Handwerkbetriebe: Das Rücknahmesystem Rewindo führt in der Region Bonn lokale Annahmestellen ein, an denen alte Kunststofffester, -rollladen und -türen abgegeben werden können. Dabei soll es nicht bleiben.

Rücknahmepflicht für Möbel in Frankreich – Anmeldefrist läuft ab

| Neben der Rücknahmepflicht für E-Schrott, Batterien, Textilien und Verpackungen gibt es in Frankreich inzwischen weitere Entsorgungspflichten: für Hersteller von Möbeln und chemischen Produkten. Die Mengenmeldungen dazu müssen bald abgeschlossen sein.

RIGK vergibt Klimaschutz-Zertifikate

| Das Rücknahmesystem für Verpackungen und Kunststoffe aus dem gewerblichen Bereich RIGK vergibt erstmals Klimatschutz-Zertifikate an seine Kunden. Die Berechnung der Werte wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut aufgestellt.

Neues Joint Venture zur E-Schrott-Rücknahme

| Neun europäische Rücknahmesysteme für E-Schrott haben sich in dem Joint Venture WEEE Europe zusammengeschlossen. Die operative Arbeit soll im Januar 2015 beginnen.

Edding bietet Rücknahmesystem für leere Marker an

| Der Markerspezialist Edding bietet ein Rücknahmesystem für alle nicht nachfüllbaren Marker und Schreibgeräte an. Gesammelt werden die Schreibgeräte in einer neuen Rücknahmebox, die der Hersteller eigenen Worten zufolge interessierten Unternehmen, Behörden, Schulen oder anderen Institutionen kostenlos zur Verfügung stellt.

Lightcycle steigert Rückholmenge von Altlampen

| Lightcycle konnte 2012 die Rückholmenge von Altlampen erneut steigern. Die Sammelmenge von 9.282 Tonnen Altlampen liegt laut gemeinsamem Rücknahmesystem führender Lichthersteller um 1,7 Prozent über der des Vorjahres. Freiwillige Aktivitäten hätten dabei die Rückholmenge durch gesetzliche Anordnung deutlich überstiegen.

Linke will einheitliches Rücknahmesystem für Altarzneimittel

| Arzneimittel sollen in Zukunft stärker besser entsorgt werden. Das fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag, wie der Bundestag mitteilt. Dafür soll bis 2015 ein bundeseinheitliches Rücknahmesystem für Altarzneimittel geschaffen werden, das von der Pharmaindustrie finanziert werden soll.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link