SCHLAGWORTE: NE-Metallschrott

„Wir werden auch das überstehen“

| Gedrückte Stimmung in Düsseldorf: Bei der Frühjahrstagung des Bureau of International Recycling (BIR) zeigt sich die Unsicherheit über die weitere wirtschaftliche Entwicklung. "Wir befinden uns in einer Phase, in der wir gewaltige Verluste als Folge von Bestandsentwertungen hinnehmen müssen", erklärte der Präsident der Non-Ferrous-Division, Bob Stein. Doch die Recyclingbranche spricht sich auch Mut zu. "Wir werden auch das überstehen."

Interseroh kauft Albas Schrottsparte

| Bei Alba ist die Entscheidung gefallen. Die Schrottsparte wird an Interseroh verkauft. Für den Kölner Recyclingkonzern bedeutet das eine enorme Stärkung der Marktposition.

Neuer Steuergesetzgebung in Russland beeinflusst Schrottpreise nicht

| Der NE-Metallschrotthandel in Russland unterliegt seit Beginn des Jahres nicht mehr der Umsatzsteuer. Bedeutende Auswirkungen auf die Inlandspreise habe diese Maßnahme nicht gehabt, berichtet das Bureau of International Recycling (BIR)
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link