SCHLAGWORTE: energy

Weltweiter Markt für „Waste to Energy“ boomt weiter

| Der weltweite Waste-to-Energy-Markt wächst auch in Zeiten der Euro-Krise kräftig weiter. Derzeit werden laut einer ecoprog-Studie weltweit jährlich rund 6,1 Milliarden Euro in Neubau, Modernisierung und Instandhaltung von Müllverbrennungsanlagen investiert. Bis 2016 werde diese Summe weiter steigen.

Stabile Nachfrage nach Alu-Verpackungen

| Die Hersteller von Verpackungen aus Aluminium sind mit dem Geschäftsjahr 2011 zufrieden. „Wir verzeichnen zwar einen leichten Produktionsrückgang von minus 1 Prozent, dieses hängt jedoch mit technischen Entwicklungen zusammen“, erklärte GDA-Geschäftsführer Christian Wellnerdes Gesamtverbandes der Aluminiumindustrie. Gute Nachrichten kommen laut GDA auch vom Verpackungsrecycling.

IFAT ENTSORGA wieder mit Länder- und Themenspecials

| Die IFAT ENTSORGA 2012, die im Mai in München stattfindet, ergänzt mit ihrem Rahmenprogramm erneut das Ausstellungsangebot der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. An allen fünf Messetagen bieten die Foren Länder- und Themenspecials, Podiumsdiskussionen und Ausstellerpräsentationen. Das teilt der Veranstalter, die Messe München, mit. Unter anderem stehe das Special „Mega Cities - Mega Chances“ auf dem Programm.

Getränkedose knackt Milliardenmarke

| Der Aufwärtstrend der Getränkedose hält weiter an. Wie der europäische Verband der Getränkedosenhersteller, Beverage Can Makers Europe (BCME), mitteilt, wurden 2011 insgesamt 175 Millionen mehr Getränkedosen als im Vorjahr auf dem deutschen Markt abgesetzt. Insgesamt habe der Verkauf bei mehr als 1,1 Milliarden gelegen und sei damit um rund 19 Prozent gewachsen.

Metso will Unternehmensstruktur ändern

| Der Metso-Verwaltungsrat will die Geschäftsstruktur des Unternehmens modifizieren. Das hat der internationale Technologiekonzern heute mitgeteilt. Demnach wird unter anderem die Recycling-Sparte, die bisher noch Teil der Sparte „Energy and Environmental Technology“ ist, zu einer eigenständigen Unternehmenssparte umfunktioniert. Mit den beschlossenen Änderungen in der Unternehmensstruktur sollen die Geschäftssziele Metsos auf einem effektiveren Weg erreicht werden, wie es heißt.

IC Green Energy übernimmt Petrotec

| Die Firma Petrotec, die aus den Abfallstoffen von Speise- und tierischen Fetten Biodiesel herstellt, wird demnächst voraussichtlich übernommen. Dem RECYCLING magazin liegen Informationen vor, dass die israelische IC Green Energy und Petrotec am Sonntag einen Übernahmevertrag unterschrieben haben.

USA: Gut Chancen für deutsche Umwelttechnikanbieter

| In den Vereinigten Staaten spielt Energie aus Abfall, Biogas und Biokraftstoffe eine wichtige Rolle. Bis 2030 soll der Output fast verdoppelt werden. Für europäische Anbieter von Umwelttechnik bietet dies gute Geschäftsmöglichkeiten. Dies teilte die Freesen & Partner GmbH mit, die die Fachmesse "energy from biomass and waste" im Oktober 2008 in Pittsburgh veranstaltet.

E.on legt Grundstein für MVA in Delfzijl

| E.on Energy from Waste Delfzijl hat den Grundstein für den Bau ihrer Müllverbrennungsanlage im Gewerbegebiet der Stadt Delfzijl gelegt.

E.ON Energy from Waste sieht Chancen in Europa

| Die E.ON Energy from Waste AG (EEW), vorher BKB AG, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 zurück.

BKB Aktiengesellschaft in E.ON Energy from Waste umfirmiert

| Mit dem heutigen Dienstag ist die Umfirmierung der BKB Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Helmstedt zu E.ON Energy from Waste AG umgesetzt worden.

Neue Studie: „Waste-to-energy 2030“

| Das Institut für Trend- und Marktforschung „trend:research“ hat eine neue Studie herausgegeben, die den deutschen Entsorgungsmarkt und Energiegesichtspunkten näher beleuchtet.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link