SCHLAGWORTE: Enbasys

BioEnergy stockt Beteiligung an Enbasys weiter auf

| Die BioEnergy International AG (BDI) hat weitere 30 Prozent an der Enbasys GmbH, Spezialist für Biogas-Technologie, von den Gründern des Unternehmens erworben. Das hat der Hersteller von Bio-Diesel-Anlagen bekannt gegeben. Damit halte BDI nun 81 Prozent der Anteile an Enbasys. Der Erwerb der restlichen 19 Prozent der Anteile stehe kurz vor seinem Abschluss.

Enbasys baut Biogasanlage in der Türkei

| Der österreichische Biogas-Spezialist Enbasys wird in der Türkei eine Anlage für die Vergärung organischer Haushaltsabfälle und landwirtschaftlicher Reststoffe bauen. Das teilt BioDiesel International (BDI) mit, zu deren Gruppe Enbasys gehört. In dieser Anlage sollen demnach 55.000 Tonnen schwieriger kommunaler und industrieller Abfall pro Jahr verwertet werden. Das Auftragsvolumen liege im unteren einstelligen Millionenbereich.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link