SCHLAGWORTE: Deponierungsverbot

EU-Kommission muss mehr Recycling ermöglichen

| „Der Strategieplan der EU-Innovationspartnerschaft Rohstoffe muss die abfall- und wettbewerbs-rechtlichen Rahmenbedingungen für die Recyclingunternehmen verbessern und innovative Recyclingtechnologien fördern.“ Das forderte BDE-Präsident Peter Kurth anlässlich der Beratungen der Europäischen Innovationspartnerschaft Rohstoffe.

BDE fordert Deponierungsverbot unvorbehandelter Abfälle

| Der Entsorgerverband BDE hat das am kürzlich von EU-Umweltkommissar Janez Potočnik vorgestellte „Grünbuch zu einer europäischen Umweltstrategie für Kunststoffabfälle in der Umwelt“ als einen Beitrag zur Stärkung des Recyclings in der EU begrüßt- Der Verband erneuert auch seine Forderung nach einem EU-weiten Deponierungsverbot unvorbehandelter Abfälle.

EU-Plastikindustrie begrüßt Grünbuch zu Kunststoffabfällen

| Die EU-Kommission hat heute ein Green Paper "On a European Strategy on Plastic Waste in the Environment" veröffentlicht. Darin enthalten sind 26 Fragen zum Abfallmanagement bei Kunststoffprodukten. Die europäischen Verbände der Plastikindustrie EuPC, PlasticsEurope und Plastics Recyclers Europe begrüßen das Papier.

WFO begrüßt siebtes EU-Umweltaktionsprogramm

| EU-Umweltkommissar Janez Potočnik hat Ende November das siebte EU-Umweltaktionsprogramm vorgestellt. Die Initiative wende sich auch dem Problem der Verschmutzung der Meere durch Müll zu und fordere ein EU-weites quantitatives Reduktionsziel für Meeresmüll. Das begrüßt die Organisation Waste Free Oceans (WFO).

Großbritannien prüft Deponierungsverbot von Altholz

| Mit dem sogenannten "Call for Evidence" ruft das britische Umweltministerium Defra die Altholrecycler auf, sich zu einem möglichen Deponierungsverbot zu äußern. Vertreter der britischen Industrie haben noch bis Ende September Zeit, sich zu dem Thema zu positionieren.

Spanien holt beim Kunststoffrecycling auf

| Wie ist das Kunststoffrecycling in Spanien organisiert und wo liegen die Herausforderungen für das Land? Das waren laut bvse die zentralen Fragen rund um das Gastland Spanien, das einen Schwerpunkt des diesjährigen Internationalen Altkunststofftages des bvse darstellte.

bvse fordert praxisgerechte End-of-Waste-Kriterien

| „Die Zukunft des Kunststoffrecyclings hängt entscheidend von praxisgerechten Kriterien für End-of-Waste sowie einer konsequenten Kaskadennutzung mit einer klaren Priorität des Recyclings vor der Verbrennung und anspruchsvollen Recyclingquoten ab.“ Das betonte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock beim bvse-Altkunststofftag.

Abfallmesse in Schweden

| Im schwedischen Jönköping findet vom 27. bis 29. Mai die Fachmesse für Abfallbehandlung und -verwertung Elmia Recycling statt. Wie schon 2006 wird die Messe parallel zur Messe World Bioenergy durchgeführt. Insgesamt werden mehr als 200 Aussteller und 5.000 Fachbesucher erwartet, berichtet der Messeveranstalter Freesen & Partner.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link