SCHLAGWORTE: Cadmium

UBA testet Batterien: Zu viele Schwermetalle

| Eine Reihe von Batterien enthält zu viele Schwermetalle. Außerdem wird der Schwermetallgehalt häufig nicht gekennzeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA). So seien in vielen der untersuchten Zink-Kohle-Batterien die Belastungen besonders hoch: fast jede Zweite überschreite den Cadmium-Grenzwert.

EU weitet Verbot gefährlicher Stoffe in Elektrogeräten aus

| Die EU weitet das Verbot gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten aus. Das hat das Europäische Parlament heute beschlossen. Die Verbote sollen demnach auch in medizinischen Apparaten und Überwachungsanlagen gelten. Künftig sollen Neu- und Altgeräte überhaupt keine verbotenen Stoffe enthalten. Der Text muss von den EU-Staaten im Rat formell angenommen werden. Die Mitgliedsstaaten haben dann 18 Monate Zeit, die Richtlinie umzusetzen.

Verseuchte Böden in Wohngebieten um Müllanlage Pohritzsch?

| Bei Bodenproben rings um die Abfallbehandlungsanlage Pohritzsch (Sachsen) fand die Deutsche Umwelthilfe Giftstaub in Wohngebieten. Die Behörden sollen Gesundheitsgefahren ignoriert und Bodenanalysen verweigert haben, heißt es in einer Pressemitteilung der DUH. Die Analyse zeige, dass Grenzwerte für Cadmium und Blei bis zum Elffachen überschritten werden. Die Deutsche Umwelthilfe fordert daher die Schließung der Abfallbehandlungsanlage.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link