Bau- und Abbruchabfälle

lichtkunst.73, pixelio.de

Best practice für das Recycling von PVC-Bauprodukten

| Die im Sommer ins Leben gerufene Aktion „Best Practice für die Umwelt“ hat den Kreis ihrer Initiatoren erweitert.

Neue Märkte für feinkörniges Abbruchmaterial

| Vier Fraunhofer-Institute wollen im Projekt "Baucycle" Verwertungsverfahren für feinkörnigen Bauabbruch finden.
Anzeige
Mantelverordnung

Bei flammschutzbehandeltem Styropor droht Entsorgungsnotstand

| Die Entsorgung von Gewerbeabfällen, die thermisch verwertet werden müssen, steht nach Einschätzung des bvse vor enormen Problemen.

BDE warnt vor Engpässen bei Dämmstoffentsorgung

| Nach einer Neuregelung der Verordnung zu persistent organic pollutants (POP-Verordnung) warnt der BDE vor dramatischen Auswirkungen auf die Entsorgung von Dämmstoffen.
Anzeige

Backenbrecher für Abbrucharbeiten in Polen

| Das junge erst im Jahr 2011 gegründete Unternehmen Auto-Bau aus Polen entschied sich, in einen raupenmobilen Backenbrecher R800 von Rockster zu investieren.
Mantelverordnung

Berlin droht Notstand bei Styroporentsorgung

| Sechs Verbände der Berliner Bau- und Entsorgungswirtschaft haben in einem gemeinsamen Schreiben vor dem ab Oktober drohenden Notstand bei der Entsorgung schadstoffhaltiger Styroporabfälle gewarnt.

Roboter für den Innenabbruch

| Für Abbrucharbeiten in heißen, unwegsamen oder kontaminierten Arbeitsumgebungen hat die Kiesel Technologie- und Entwicklungsgesellschaft (K-Teg), eine Tochter des Baumaschinenhändlers Kiesel, den Abbruchroboter KMD-RDC22 entwickelt.

Bessere Siebergebnisse mit dem Grizzlyscreen

| Aufgrund seiner besonderen Bauweise soll das Grizzlyscreen den Durchsatz bei Sternsieben verbessern.

Errichtung der Mineralstoffdeponie Haschenbrok vorläufig gestoppt

| Der 7. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts hat mit Beschluss vom 22. Juli 2016 auf den Antrag des NABU den Planfeststellungsbeschluss für die Errichtung und den Betrieb der Mineralstoffdeponie Haschenbrok vorläufig für nicht vollziehbar erklärt.

412 Tonnen mineralische Dämmstoffe zurückgewonnen

| Mitte Mai 2015 hat Xella Deutschland gemeinsam mit Interseroh ein Big Bag-Konzept zur Entsorgung von Ytong Porenbeton und Multipor Mineraldämmplatten eingeführt.

2,6 Millionen Tonnen Bau- und Abbruchabfälle in Sachsen-Anhalt

| Nach der alle zwei Jahre durchgeführten Erhebung über die Aufbereitung und Verwertung von Bau- und Abbruchabfällen wurden im Jahr 2014 in Sachsen-Anhalt in den 77 Anlagen 2,638 Millionen Tonnen Abfälle in Bauschuttaufbereitungsanlagen eingesetzt.

Deutlich mehr Recyclingbaustoffe in Bayern zertifiziert

| Laut Baustoff Recycling Bayern konnte die im ersten Halbjahr 2016 zertifizierte Menge gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent gesteigert werden.

Baugewerbe und Baustoff-Recycling-Branche fordern Neustart der Mantelverordnung

| Trotz der massiven Kritik von Ländern und Wirtschaft im Planspiel zur Mantelverordnung an dem im Sommer 2015 vom BMUB vorgelegten Arbeitsentwurf soll bis Herbst der Referentenentwurf erstellt werden.

Gewerbeabfallverordnung muss mittelstandsfreundlicher und effizienter werden

| Zurzeit befindet sich der vom Bundesumweltministerium erarbeitete Referentenentwurf der Gewerbeabfallverordnung in der Abstimmung mit den anderen Bundesministerien. Er ist nach der Anhörung der betroffenen Kreise nochmals verändert worden. Diese geänderte Fassung trifft jedoch beim bvse immer noch nicht auf Zustimmung.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link