Bau- und Abbruchabfälle

Klimarunde Bau: Initiative für Klima- und Ressourcenschutz

| Die Klimarunde Bau hat heute ein Positionspapier zum klima- und ressourcenschonenden Bauen veröffentlicht.

Forschungsprojekt „SAVE CO2“: Zement der Zukunft  

| Eisenhüttenschlacken, Nebenprodukte bei der Stahlherstellung, kommen als Sekundärrohstoffe seit Jahrzehnten in Baustoffen zur Anwendung.
Anzeige

BauKarussell: Fünf Jahre Social Urban Mining

| Seit 2016 hat BauKarussell in 21.000 sozialwirtschaftlichen Arbeitsstunden 550 Tonnen Baumaterial in die Wiederverwendung gebracht.

Automatisierte Auftragsabwicklung bei Entsorgung mineralischer Abfälle 

| Der Mineral Waste Manager ist laut Hersteller das erste KI-unterstützte Tool zur automatischen Auftragsabwicklung bei der Entsorgung mineralischer Abfälle.
Anzeige

SBM stellt neue Brechanlagen vor

| Anfang Mai hat SBM Mineral Processing seinen Backenbrecher Jawmax 400/450 und den ebenfalls Prallbrecher Remix 450 vorgestellt.

BDE: „Kompromiss besser als Scheitern“

| Der BDE hat den Beschluss im Bundeskabinett zur Mantelverordnung begrüßt.

Mineralschaum aus Recyclingsand

| Um Bauelemente aus Beton leichter zu machen, wird ihm oft Styropor beigemischt, das sich nur schlecht recyceln lässt. Ein Forscherkonsortium unter Federführung der TU Kaiserslautern arbeitet an der Ersetzung durch Mineralschaum aus recyceltem Sand.

Belgischer Jungunternehmer setzt auf Kleingeräte

| Inverma ist ein Dienstleistungsunternehmen aus Wevelgem in der belgischen Provinz Westflandern, in der Nähe von Kortrijk.

Abbruch „aus dem Knast“

| Die Zellentüren standen schon lange weit offen. Neue „Gäste“ wird das Gefängnis „Die Kuppel“ im niederländischen Haarlem erst wieder aufnehmen, wenn der ehemalige Knast zum zentralen Treffpunkt innerhalb des Universitätscampus umgebaut ist.

Rockster R1000S spielt wichtige Rolle beim Bauschutt-Recycling in Schweden

| Haga R.O.T. Service AB aus Schweden hat Anfang des Jahres in einen mobilen Prallbrecher, Rockster R1000S, investiert, um das Recycling und die effiziente Wiederverwertung von Abbruchabfällen vor Ort weiter zu stärken.

Netzwerk für kreislaufgerechte Baustoffe

| Mit Partnern aus Mittelstand, Industrie, Forschung und Lehre hat die TU Bergakademie Freiberg ein neues ZIM- Kooperationsnetzwerk gegründet. Vision des Verbunds Recy Bau ist die Entwicklung kreislaufgerechter, nachhaltiger Baustoffe.

Sennebogen-Abbruchbagger schafft Platz für Neues im eigenen Werk

| Sennebogen veranlasste den Abriss einer Lackieranlage aus den 1960er Jahren, die im Zuge der Werksmodernisierung nun vollständig neu aufgebaut wird.

Vom Rückbau zum Re-Use

| Die Forschungs- und Innovationsplattform Nest der Schweizer Empa und Eawag beginnt mit dem Bau von "Sprint": eine Büroeinheit, die in weiten Teilen aus wiederverwendeten Materialien gebaut wird. Sie soll Maßstäbe für kreislaufgerechtes Bauen setzen.

Nassaufbereitung mobil gemacht

| Mit der neuen Ausführung Wash-bear track bringt die Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH das Konzept in eine neue Produktgeneration.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link