Ein neuer Platz braucht neue Maschinen

Im englischen Essex arbeitet der Recycler Clearaway Ltd. erfolgreich seit Kurzem mit einem neuen SENNEBOGEN Umschlagbagger 821 E-Serie.
Die Shredderbeschickung und Vorsortierung sind die Hauptaufgaben des Sennebogen-821-E-Umschlagbaggers den Molson im Juni 2018 an den englischen Kunden Clearaway Ltd. auslieferte. (Foto: Sennebogen)

Dabei komm die Maschine, wie typisch für die kleineren Recyclingplätze in England, für die Vorsortierung der Materialien und zur Shredderbeschickung zum Einsatz.

In der Region South Essex und Umgebung bietet Clearaway Ltd. einen Komplettservice für das Recycling und die Entsorgung von Hausmüll und Industrieabfällen. Dazu verfügt das Unternehmen über eine Vielfalt an Abrollbehältern, die den Kunden vor Ort zur Verfügung gestellt werden und in einem Hol- und Bringsystem regelmäßig getauscht und entleert werden.

Nach über 10 Jahren Erfahrung im Abfallrecycling habe das Unternehmen 2018 in einen neuen Recycling- und Umschlagsplatz in Archers Field, Basildon investiert, so Sennebogen. Für Geschäftsführer Paul Whitehair ist die Entscheidung klar: „Wir mussten unsere Kapazitäten hier vor Ort erweitern, um für unseren wachsenden Kundenstamm auch weiterhin schnell und professionell arbeiten zu können. Nicht zuletzt deshalb haben wir uns für die Anschaffung eines neuen Umschlagbaggers aus dem Hause Sennebogen entschieden und sind vollends zufrieden.“

Der neue mobile Sennebogen-821-E-Umschlagbagger, den der Vertriebs- und Servicepartner Molson im Juni 2018 auslieferte, hat sich mittlerweile zum Allzweckgerät im Betrieb entwickelt. Sowohl für die Beschickung des eigenen Doppstadt-Shredders als auch zur Vorsortierung der angelieferten Materialien und zur Lkw Beladung kommt die Maschine zum Einsatz. Für die Fahrer ist es vor allem die hochfahrbare Maxcab-Komfortkabine, die in der neuesten Generation jetzt über noch bessere ergonomische Eigenschaften verfügt und mit einer Augenhöhe von rund 5,50 Meter einen optimalen Überblick bietet, die überzeugen konnte.

Der Sennebogen-821-E- Serie sei ausgestattet mit einer 11-Meter-Umschlagausrüstung und die zuverlässige Hydraulik werde angetrieben durch einen sparsamen 104-kW-Dieselmotor der Abgasstufe IV, so der Hersteller. Ausgerüstet sei der Umschlagbagger zudem mit einem 650-l-Sortiergreifer und einer Vielzahl an Sonderausstattungen für den anspruchsvollen Recyclingeinsatz, heißt es weiter. Dazu gehörten beispielsweise mehrere Umfeldkameras, ein robustes Schutzgitter an der Kabine oder der HydroClean-Feinstpartikel-Ölfilter.

Für Geschäftsführer Paul Whitehair ist klar: „Wir haben mit dem Sennebogen 821 E die ideale Maschine für unsere Anforderungen gefunden. Vor allem die Betreuung durch den zuständigen Vertriebs- und Servicepartner Molson ist perfekt. Mich persönlich hat jedoch der Besuch der Sennebogen-Werke in Straubing und Wackersdorf echt überzeugt. Solch eine gut organisierte und saubere Produktion von kundenspezifischen Maschinen habe ich noch nie gesehen – das hat mich beeindruckt.“

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here