Sennebogen: Neuer Umschlagbagger für Schrottumschlag und Hafen

Laut Unternehmen soll sich der 855 E Hybrid mit Energierckgewinnungssysteme zwischen den bestehenden Modellen 850 E und den 860 E einreihen.
Sennebogen bringt mit dem neuen 855 E Hybrid einen Umschlagbagger auf den Markt, der sich zwischen die bestehenden Modelle einfügt.

Um verschiedene Leistungs- und Einsatzaspekte abdecken zu können, sollen Kunden zukünftig die Wahl zwischen einem 850 E, dem 855 E Hybrid und dem 860 E Hybrid haben, so das Unternehmen. Die neue Maschinengeneration des 855 E Hybrid werde von einem kraftvollen 231 kW Dieselmotor der Abgasstufe 5 inklusive Leerlaufstoppautomatik und Eco-Mode angetrieben. Alternativ seien eine Tier-3a-Variante mit 224 kW und ein Elektromotor erhältlich. Dem Wunsch nach erhöhten Traglasten und größeren Reichweiten von Seiten der zufriedenen Bestandskunden sei mit Ausrüstungslängen von 17 m bis 21 m Rechnung getragen worden. Selbst bei längster Ausrüstung seien mit der Maschine noch 7,7 Tonnen Traglast sicher möglich.

Der 855 E Hybrid verfüge über einen mittig zwischen den beiden Hubzylindern am Ausleger montierten Rückgewinnungszylinder, der in seiner Funktion das Auslegergewicht kompensiere und damit die Energiekosten um bis zu 30 Prozent verringere. Dieser zusätzliche Hydraulikzylinder speichere beim Herablassen des Auslegers die Energie in Druckgaszylindern, die im Heck der Maschine platziert seien. Für den nächsten Hub stehe diese gespeicherte Energie dann wieder zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here