EMC 2017 – international und hochkarätig

Die 9. EMC hat sich seit 2001 als internationale Fachkonferenz etabliert. Am Austragungsort Leipzig konnten mehr als 430 Teilnehmer aus über 30 Nationen begrüßt werden.

Das Kongresszentrum bot eine attraktive Veranstaltungsinfrastruktur. Knapp 200 Vorträge aus Reihen
wie „Kupfer“, „Blei“, „Zink“ oder „Strategien zum Ressourcenschonung“, die Fachausstellung mit 25 Messeständen sowie eine Poster-Ausstellung bildeten den technisch-wissenschaftlichen Kern. Eröffnet wurde die Konferenz durch die Willkommensgrüße vom Präsidenten der GDMB Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e.V. Professor Dr. Hans Jacobi, vom sächsischen Staatsminister der Finanzen Professor Dr. Georg
Unland sowie dem Leiter des Scientific Comittee Dr. Bernd E. Langner.

Neben den Fachvorträgen luden internationale Plenarvortragende das Publikum zu Wissensgewinn über technische und industrielle
Entwicklungen unter anderem in Südamerika, Asien, den USA und Südafrika ein. Die Tagungsbände liegen auch in diesem Jahr wieder als gedruckte Ausgabe und als CD vor und können beim GDMB Verlag nachbestellt werden.

Vom 23. bis 26. Juni 2019 findet die nächste EMC in Düsseldorf statt. Zusammen mit dem Messequartett Gifa, Metec, Thermprocess und Newcast wird das 10. Jubiläum der European Metallurgical Confererence gefeiert.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here