SCHLAGWORTE: Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung

Weniger Aufträge für Stahl- und Metallverarbeiter im 3. Quartal

| Die Produktion der Stahl- und Metallverarbeiter in Deutschland liegt nach neun Monaten 14,2 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das dritte Quartal 2011 sei allerdings geprägt durch die hohen Unsicherheiten in den Finanzmärkten und der Euro-Zone. Das teilt der Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung (WSM) mit. Dementsprechend hätten die Auftragseingänge im Vergleich zum Vorquartal um 6,2 Prozent nachgegeben.

Intakter Wachstumstrend bei Stahl- und Metallverarbeitung

| Nach einem Plus von gut 18 Prozent im Jahr 2010 bleibt der Wachstumstrend in der Stahl- und Metallverarbeitung zu Jahresbeginn 2011 intakt. Zu dieser Einschätzung kommt der Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung (WSM). Im ersten Quartal konnte demnach ein weiterer Anstieg um knapp 19 Prozent verzeichnet werden - damit würden nur noch 5 Prozent Wachstum zum Niveau des Jahres 2008 fehlen.

WSM: „Sparpläne verheizen den Mittelstand“

| Der Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung (WSM) wirft der Berliner Politik vor, Koalitions- und Ökosteuerversprechen zu brechen. Unter anderem kritisiert der WSM die Pläne des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble, die Unternehmen der Stahl- und Metallverarbeitung durch höhere Steuern weiter zu belasten.

Stahl-/Metallverarbeitung gibt noch keine Entwarnung

| Die Wirtschaftskrise hatte die rund 4.900 Unternehmen der deutschen Stahl- und Metallverarbeitung im ersten Quartal fest im Griff. Im Jahresvergleich sanken Produktion und Umsatz in den ersten drei Monaten um rund ein Drittel. Die Auftragseingänge gingen sogar um 43,5 Prozent zurück. Die Zahl der Beschäftigten ging in diesem Zeitraum aber lediglich um 1,9 Prozent zurück.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link