SCHLAGWORTE: Waste & Resources Action Programme

WRAP legt Darlehensfonds zur Müllvermeidung auf

| Das britische Waste & Resources Action Programme (WRAP) hat einen neuen Darlehensfonds zur Müllvermeidung gestartet. Mit 1 Million Britischen Pfund (1,1 Millionen Euro) will die Non-Profit-Organisation Unternehmen und Kommunalbehörden bei ihren Müllvermeidungsprogrammen unterstützen. Der Fonds ist laut WRAP auf vier Jahre angelegt.

UK: Finanzierungsleitfaden für die Verarbeitung von Speiseresten

| Ein neuer Leitfaden des englischen Waste & Resources Action Programme (WRAP) erleichtert die Suche nach potenziellen Finanzierungsmöglichkeiten für die Verarbeitung von Lebensmittelabfällen. Besonders im Fokus stünden Angaben des Aktionsprogrammes WRAP zufolge die Kompostierung und anaerobe Vergärung.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link